Anzeige

 

Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Thailand

Anzeige

Palmengesäumte Sandstrände, türkisfarbenes Meer und unzählige begrünte Zuckerhutinseln – das ist Südthailand. Doch es gibt noch mehr zu entdecken: Im nahezu unberührten Hinterland des Küstenortes Khao Lak liegt, eingebettet in eine urwüchsige Dschungellandschaft, die Yaowawit Lodge. Hier erfahren Gäste thailändische Alltagskultur abseits der Touristenpfade und unterstützen darüber hinaus Tsunami-Waisen sowie sozial benachteiligte Kinder.

Hilfe für die Tsunami-Waisen

Wer in der familiären Yaowawit Lodge Urlaub macht, erlebt nicht nur thailändischen Alltag und seine Menschen hautnah, sondern unterstützt mit einem Teil des Reisepreises auch die angegliederte Yaowawit School. Hier erhalten aktuell 120 bedürftige Kinder, meist Tsunami-Waisen, eine fundierte Schulausbildung. Gäste können der Schule einen Besuch abstatten, sich dort engagieren und so den Kindern und ihren Betreuern auf Augenhöhe begegnen. Bei Ausflügen rund um die Lodge erleben Lotus-Reisende versteckte Tempel, urige Dörfer und reiten auf Elefanten durch den Dschungel.

Mehr als das übliche Sightseeing

Die Yaowawit School & Lodge liegt 40 Minuten vom Küstenort Khao Lak entfernt. Die insgesamt 12 Gästezimmer sind komfortabel ausgestattet, mit viel Liebe zum Detail. Das Restaurant verwöhnt mit thailändischen Spezialitäten und ein Badesee sorgt für Abkühlung. Die Kinder des angegliederten Internats nehmen die Gäste gleich bei ihrer Ankunft lachend in Empfang. Dieses Kinderlachen begleitet sie während des gesamten Aufenthalts. Wer möchte, kann am Alltagsleben der Kinder teilnehmen und in ihre spannenden Schulprojekte hineinschnuppern. Gemeinsame Ausflüge auf der projekteigenen Plantage sowie in die Nationalparks von Khao Lak schaffen Begegnungen, die weit über das übliche Sightseeing hinausgehen.

Entstehung des Tourismusprojekts

Den Grundstein für die Yaowawit School & Lodge legte der Hamburger Unternehmer Phillip Graf von Hardenberg. Wenige Wochen nach dem Tsunami gründete er die Stiftung „Children’s World Academy Foundation“ und kaufte eine Plantage in den Bergen von Phang Nha. Sein Ziel: Hier ein Zuhause und eine Ausbildungsstätte für bedürftige Kinder, vor allem für Tsunami-Waisen, zu schaffen. 2006 eröffnete die Yaowawit School ihre Pforten. 2008 kam die Yaowawit Lodge, eine kleine Hotelfachschule und gleichzeitig Gästehaus, dazu.

Ein einwöchiger Aufenthalt in der Yaowawit School & Lodge kostet ab 854 Euro pro Person/DZ inklusive Flug, Übernachtung mit Frühstück sowie Exkursionen auf der Plantage.

Alle Infos zu dieser Reise findest du unter http://www.lotus-travel.com

Reisepartner für Reisen nach Thailand gesucht?

Findest du hier auf joinmytrip.de

Geschrieben am 09.01.2010 von Christina in Reise und Urlaub Thailand
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2 Stimme(n)
Loading...

0 Trackback(s) zu “Reisen und dabei Gutes tun – die Yaowawit School & Lodge in Khao Lak”

Trackback URI

1 Kommentar(e) zu “Reisen und dabei Gutes tun – die Yaowawit School & Lodge in Khao Lak”

  • Comment von # Kamiel Verwer am 25.06.2010 um 01:19

    Hallo liebe Urlauber,

    das hier könnte vielleicht eine Quelle der Inspiration sein:

    charitytravel.blogspot.com

    es handelt sich um ein Konzept das abenteurliches Reisen und Gutes tun erfolgreich kombiniert.

    Vielen Dank!

    Kamiel, Malaysia

  •  

Trackback URI | Kommentare als RSS

Kommentar

Suchen

join us on Facebook

Thailand highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text