close
Globales Update - Coronavirus - Sieh, wie sich dies auf deine Reisepläne auswirken könnte. Lies unsere Coronavirus FAQs

Reisepartner suchen und finden - Gründe und Tipps

von Stella am 16.07.

Unsere Hinweise, um die richtigen Travelbuddies zu finden

Wie findet ihr die perfekten Reisepartner? Und worauf müsst ihr bei der Suche nach Reisepartnern achten? Dies sind relevante Fragen, die ihr euch vor einer Reise stellen müsst. Wir haben euch alle wichtigen Informationen rund um das Reisepartner suchen und finden zusammengestellt.


Viele Wege führen nach Rom - und nach Venedig, Paris, London...und überall auf der Welt! Diese Wege können beschwerlich wirken, wenn ihr sie alleine bestreiten müsst - mit Reisepartnern werden diese gleich viel einfacher. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die perfekten Reisepartner zu finden und es ist verständlich, dass ihr dabei schnell überfordert und frustriert werdet.

Ihr seid traurig, dass all eure Freunde keine Lust oder Zeit haben, an eurem Abenteuer teilzunehmen? Backpacking ist nichts für euer Eltern? Keine Sorge! Es gibt dort draußen eine Menge Menschen, die genau so wie ihr Reisepartner gesucht haben und nur darauf warten, dass sich jemand wie ihr meldet. Denn eure Abenteuer und eure Reisen liegen in euren Händen! Egal, ob ihr Jakobsweg Reisepartner oder Work and Travel Reisepartner sucht - die folgenden Tipps könnt ihr auf jede Suche anwenden.

Wenn ihr soweit seid und gern mit anderen Menschen verreisen wollt, solltet ihr natürlich ebenso überlegen, wie ihr eure perfekten Reisepartner identifiziert. Wir haben euch unsere 5 Aspekte zusammengestellt, auf die ihr achten solltet.

5 Aspekte, die für die Auswahl von Reisepartnern wichtig sind

1. Reisepartner Tipp: Reiseart

Wichtig für euch persönlich zu wissen, ist die Reiseart, die ihr vornehmen möchtet. Denn danach richtet sich natürlich auch die Auswahl eurer Reisepartner. Wollt ihr Expeditions Reisepartner oder Road Trip Reisepartner finden? Und in welches Land oder welche Regionen geht es überhaupt? Wollt ihr nach Australien und Malaysia? Über all diese Aspekte müsst ihr euch erst einmal im Klaren sein, bevor ihr Reisepartner gesucht habt. Denn es bringt nichts, wenn ihr nur mitteilt, dass ihr an einen bestimmten Ort wollt, aber nicht, wie ihr eure Reise dort verbringen wollt. In der Türkei zum Beispiel könnt ihr sowohl einen Backpacking Trip, als auch Club Urlaub machen - was ist euer Ding?

Reisepartner gesucht und gefunden, Gruppe macht ein Picknick bei Sonnenuntergang auf einem Berg vor einem klaren See

2. Reisepartner Tipp: Budget

Dieser Aspekt ist ebenfalls bezeichnend dafür, wie eure Reise aussehen wird. Denn es macht natürlich einen Unterschied, ob ihr ein hohes Budget habt oder eher sparen wollt. Je nachdem, wie eure Reiseart aussieht, solltet ihr überlegen, ob diese auch zu eurem Budget passt. Denn ein Road Trip zum Beispiel kann sehr kostspielig sein, hier kommt es auf die Länge der Reise, den Ort und die Anzahl der Reisenden. Wenn ihr zu fünft seid, könnt ihr bequem die Kosten teilen und schon ist wieder mehr Budget für andere Aspekte der Reise vorhanden. Hierfür empfehlen wir immer die Verwendung einer App (wie z.B. Travel Spend), mit welcher ihr Reisekosten perfekt im Auge behalten und hinterher ganz easy untereinander aufteilen könnt.

Zahlreiche Geldmünzen aus verschiedenen Ländern, darunter Pesos, Dollar Cents und Euro Cents

3. Reisepartner Tipp: Unterkünfte

Einer der wichtigsten Fragen, die ihr euch und euren Reisepartnern stellen müsst - wie schlafen wir? Buchen wir Hotels, Hostels, Apartments oder schlafen wir unter freiem Himmel? Schlafen wir in Einzelzimmern oder Schlafsälen? Diese Fragen sind nicht nur aufgrund des Budgets wichtig, sondern sie zeigen euch auch, wie eure Reisepartner gestrickt sind. Während ihr es liebt, mit 20 anderen Menschen in einem Zimmer zu schlafen, ist euer Gegenüber Typ Einzelzimmer? In diesem Fall könnt ihr entweder gemeinsam eine Lösung finden oder ihr müsst eure Suche nach einem Reisepartner gesucht noch einmal antreten. Denn für alle Beteiligten ist die Reise die schönste Zeit im Jahr und dafür dann Kompromisse einzugehen, mit denen ihr nicht glücklich seid, lohnt sich nicht. Das Schöne ist, dass es immer mehr Unterkünfte gibt, die für viele verschiedene Typen Unterbringungen haben. Schaut dazu auf jeden Fall Hostels an, denn das Image von langen Schlafsälen mit abgewetzten Betten stimmt schon lange nicht mehr.

Bungalow in Koh Phangan in Thailand inmitten eines Dschungels

4. Reisepartner Tipp: Planung der Aktivitäten

Was werdet ihr vor Ort unternehmen? Seid ihr richtige Partylöwen oder liebt ihr ruhige Abende mit einem guten Cocktail? Hört tief in euch herein, denn es ist nicht nur wichtig für euch zu wissen, welche Art von Person ihr seid, sondern auch für eure Suche nach Reisepartnern. Es gibt nichts anstrengenderes als Diskussionen darüber, wie ihr die Tage mit Aktivitäten gestaltet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ihr nicht auch mal etwas alleine unternehmen wollt, worauf eure Urlaubspartner keine Lust haben. Seid euch einfach im Klaren darüber, was ihr erleben wollt und was eure potenziellen Reisepartner erwarten. Oft lassen sich ja auch Aktivitäten kombinieren. Wenn eure Urlaubsbegleitung gerne surfen gehen möchte, könnt ihr solange einen Sonnenbad am Strand nehmen oder Stand Up Paddling ausprobieren!

Eine Gruppe von 5 Surfern auf dem Wasser in schwarzen Neoprenanzügen. Alle zeigen das Surferzeichen in die Luft.

5. Reisepartner Tipp: Erwartungen an die Reise

Was sind eure allgemeinen Erwartungen an die Reise? Diese Frage solltet ihr euch übergeordnet stellen. Ihr solltet wissen, ob die Reise euch zur Entspannung dient oder ob ihr richtig ausgepowert nach Hause kommen möchtet. Es gibt so viele Gründe, warum Menschen reisen und ihr solltet euch im Klaren sein, warum ihr reisen möchtet. Wenn ihr erst einmal die Antwort auf diese Frage habt, könnt ihr die Antwort mit euren Reisepartnern abgleichen. Perfekt ist natürlich, wenn eure Reisepartner genau die gleiche Antwort haben.

Bild eines Flugzeugflügels fotografiert aus dem Flugzeug im Sonnenuntergang

5 Gründe, warum ihr in einer Gruppe reisen solltet

1. Grund für eine Gruppenreise: Sicherheit

In einer Gruppe zu reisen wird euch nicht nur ein sicheres Gefühl geben, sondern es zeigt auch der Außenwelt, dass ihr nicht alleine unterwegs seid. Dies wird mögliche Gefahren stark minimieren! Dabei beziehen wir uns natürlich nicht nur auf Taschendiebstahl oder Abzocke, sondern auch auf Krankheiten. Was passiert, wenn ihr eine Lebensmittelvergiftung bekommt? Eure Gruppe wird euch helfen und immer für euch da sein!

2. Grund für eine Gruppenreise: Erlebnisse zusammen sammeln

Das beste an einer Reise ist die Möglichkeit, neue Erlebnisse und Eindrücke zu sammeln und sich für immer daran erinnern zu können. Noch besser wird dieses Gefühl, wenn ihr es mit gleichgesinnten Reisenden teilen könnt! Denkt nur daran, wie viel Spaß ihr mit eurem Thailand Reisepartner einen Wasserfall herunterspringt - diese Erinnerung hält für ein ganzes Leben. Und das Schöne ist, dass ihr diese Erinnerung immer mit coolen Leuten in Verbindungen bringen werdet, die ebenfalls Freunde geworden sind.

Zwei junge Frauen sitzen auf einem Hügel mit Blick auf eine Bucht und einen dichten Urwald

3. Grund für eine Gruppenreise: Neue Sichtweisen und Leben kennenlernen

Habt ihr manchmal das Gefühl, stehen geblieben zu sein und ihr wisst nicht, wie ihr ausbrechen könnt? Eure Reisepartner können da helfen! Je mehr ihr euch mit anderen Menschen austauscht, desto mehr Sichtweisen lernt ihr kennen und versteht, wie andere Probleme angehen und Lösungen finden. Dies könnt ihr wundervoll nutzen! Traut euch, neue Dinge auszuprobieren, die ihr noch nie gemacht habt und werdet selbstbewusster.

Mann springt an einem Seil in einen blauen See

4. Grund für eine Gruppenreise: Foto-Partner

Ihr habt endlich die Möglichkeit, ein richtiges Foto vor Angkor Wat zu machen, ohne Selfie Stick und gestochen scharf, denn eure Kambodscha Reisepartner sind da für euch! Oder ihr macht die Bilder zusammen, die ihr noch euren Kindern Jahre später zeigen könnt und sagen werdet:"Das war die coolste Reisegruppe, mit der ich jemals unterwegs war!" Denn es muss ja nicht nur bei einem Abenteuer bleiben, ihr könnt euch immer wieder treffen, egal, von wo ihr kommt! Und so kann eure Reise-Freundesgruppe von Reise zu Reise wachsen, bis ihr umgeben von Menschen seid, die so ticken wie ihr und die Welt als ein großes Abenteuer wahrnehmen.

Gruppe von 3 jungen Frauen und 2 jungen Männer, die alle in die Kamera lächeln, da sie Reisepartner gesucht und für immer gefunden haben.

5. Grund für eine Gruppenreise: Kosten teilen

Einer der besten Gründe, in einer Gruppe zu reisen, ist auf jeden Fall der Aspekt, dass ihr Kosten teilen könnt. Ihr wolltet schon immer einmal nach Hawaii, aber die Inseln waren bisher viel zu teuer für euch! Eure USA Reisepartner helfen euch. Zusammen könnt ihr Gruppenrabatte nutzen und Gruppenunterkünfte buchen, die geteilt gleich viel günstiger sind als Einzel-oder Doppelzimmer. Bei JoinMyTrip gebt ihr als TripLeader die Kosten pro Person an, in denen die Kosten für die Unterkünfte, Transport und sonstige Aktivitäten vor Ort angegeben sind, sodass eure zukünftigen TripMates wissen, was sie bezahlen müssen. Für diesen Planungsaufwand könnt ihr auch von euren TripMates bezahlt werden. Dazu müsst ihr einfach eine TripLeader Gebühr zu den Trip-Kosten rechnen! So ist es euch möglich, noch viel mehr von der Welt zu entdecken, egal, ob es ein Trip in Deutschland oder in Australien ist.

Gruppe von Reisepartnern wandern in einem grünen Wald an einem Abhang

Wenn ihr noch mehr Gründe braucht, warum ihr auf jeden Fall in einer Gruppe reisen solltet: schaut euch unsere 5 Gründe an, warum ihr genau JETZT in einer Gruppe reisen solltet.

Habt ihr euch entschieden, das Abenteuer Gruppenreise anzutreten? Wunderbar! In diesem Artikel haben wir euch noch einmal alle Vorteile von Gruppenreisen gegenüber Alleinreisen zusammengestellt. Solltet ihr schon einen Schritt weiter sein, dann haben wir auch 6 Tipps zur Planung einer Gruppenreise aufgestellt.

Hier geht's lang zu noch mehr interessantem Inhalt für eure nächste Reise:

Stella

Stella

Travel Addict & Katzenliebhaberin

Über JoinMyTrip

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen.

Hast du Lust auf ein Reiseabenteuer?

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen. Wenn du den Trip deines Lebens mit TripMates teilen oder auf einer Reise eines erfahrenen TripLeaders dabei sein möchtest, dann werde jetzt Teil von JoinMyTrip: Die Welt erwartet dich mit spannenden Abenteuern und tollen Begegnungen!