Du bist ein Weihnachtsmuffel? 5 Reiseziele weit weg vom Weihnachtswahnsinn

von Clara am 18.01.

Alle Jahre wieder.... Weihnachten steht vor der Tür! Aber Weihnachtsmärkte sind dein schlimmster Albtraum? Beim Anblick der pompösen Weihnachtsdekoration in den Schaufenstern und dem Geruch von Zimt würdest du dich am liebsten zu Hause verkriechen? Finde Mitreisende, die genauso denken und entkomme Weihnachten dieses Jahr! Hier sind unsere Empfehlungen, damit du Weihnachten dieses Jahr vermeiden kannst.


Ein erfrischendes Bad in Russland

Du willst Weihnachten vermeiden, den Winter und Neujahr aber trotzdem genießen? Dann ist Russland das perfekte Ziel für deinen Weihnachtsurlaub. Aufgrund der orthodoxen russischen Kirche und des alten julianischen Kalenders ist der Weihnachtstag in Russland am 7. Januar. Bist du also im Dezember dort, siehst du nur Lichter und Dekorationen, die für die Neujahrsfeier bestimmt sind. Wusstest du, dass es in Russland sogar zwei Neujahrsfeiern gibt? Eine am 1. Januar und die lokale am 14. Januar! Traditionell feiern die Einheimischen das neue Jahr mit einem Neujahrsbad in den kalten russischen Gewässer - ein eiskaltes Erlebnis! Bei Durchschnittstemperaturen zwischen -8 und -4 Grad gehört auf jeden Fall viel Mut dazu :) Aber es ist garantiert ein einzigartiges und authentisches Erlebnis. Im Dezember ist zudem Nebensaison, das bedeutet: günstigere Unterkünfte und keine Touristenmassen an den Sightseeingspots! Vergiss nicht, warme Kleidung einzupacken... und natürlich die Badesachen!

Marokko: Party in der Wüste

In Marokko kannst du sowohl den typischen Feierlichkeiten von Weihnachten als auch denen von Silvester entfliehen. In einem überwiegend muslimischem Land, wie Marokko ist Weihnachten ein ganz normaler Tag, wie jeder andere. Im Dezember ist Nebensaison und es herrschen angenehme Temperaturen zwischen 12 und 19 Grad - perfekt für Sightseeing. Die wunderschönen Städte Marokkos erwarten dich mit toller Architektur, herzlicher Gastfreundschaft und einer leckeren Küche voller Gewürze und neuer Aromen. Wie wäre es das neue Jahr in der Wüste - umgeben von riesigen Sanddünen und einem unglaublichen Sternenhimmel - zu begrüßen? Wenn du das "marrokanische" Neujahr feiern willst, dann bleib noch ein paar Wochen länger bis zum "Yennayer". Das ist der Tag, an dem die Berber das neue agrarische Kalenderjahr beginnen. Für so eine tolle Reise findest du bestimmt Mitreisende, die auch Weihnachten entkommen wollen :)

Funkelnde Lichter und heiße Bäder in Japan

In den größeren Städten wie Tokio oder Osaka wirst du den Anblick festlicher Weihnachtsdekoration nicht vermeiden können und vielleicht triffst du auch einen lustigen japanischen Weihnachtsmann. aber abgesehen davon, sind die Weihnachtstage in Japan normale Tage. Das Gute an einem Japanbesuch in dieser Zeit ist, dass du nur die Weihnachtsverrücktheit aber nicht die Winterfreude aufgeben musst. Skifahren, Snowboarden, Schlittschuhlaufen ... all diesen Aktivitäten kannst du in Japan problemlos nachgehen. Ein traditionelles Bad in einem "Onsen" solltet du dir aber nicht entgehen lassen. In einem was? Onsen sind heiße Wasserbäder, die sich normalerweise im Freien befinden. Es ist ein erholsames und friedliches Erlebnis und hat garantiert nicht mit Weihnachten zu tun :) In Kyoto kannst du das „Kyoto Arashiyama Hanatouro“ zu erleben. Das ist ein Lichterspektakel, welches im Dezember für 10 Tage stattfindet und die Besucher mit hell beleuchteten Alleen und musikalischen Darbietungen begeistert. Der „Weg der Blumen und des Lichts“ gibt dir die Chance den berühmten Bambuswald - eine der schönsten Gegenden Japans - auf eine magische Weise zu erleben.

Palmenparadies auf den Malediven

Dieses südasiatische Land besteht aus 26 wunderschönen Atollen. Die Bevölkerung sind größtenteils Muslime - somit entfliehst du sowohl der Kälte als auch Weihnachten! Die Temperaturen liegen im Winter zwischen 25 und 29 Grad - Schneeflocken wirst du also ganz bestimmt keine sehen. Genieße die Weihnachtsfeiertage beim Schnorcheln im kristallklaren blauen Wasser, schlürfe einen eiskalten Cocktail und lass die Seele an einem der traumhaften Strände baumeln. Klingt doch besser als Glühweintrinken auf dem überfüllten Weihnachtsmarkt, oder ? :)

Lampion-Meer in Vietnam

Der Winter ist die perfekte Zeit, um Vietnam zu besuchen. Die Luftfeuchtigkeit sinkt und es herrschen angenehm warme Temperaturen. Die Mehrheit der Bevölkerung sind Buddhisten - es gibt also garantiert keine Weihnachtsfeierlichkeiten! :) Nutze die Feiertage und erfahre mehr über dieses interessante, vielfältige Land. Von unberührte Natur, alten Tempelanlagen, klassische Kolonialbauten und traumhaften Stränden bis hin zu abenteuerlichen Duschungeltrips, pulsierendem Nachtleben und lauten Straßenmärkten. Die schnuckelige, mit tausenden Lampions geschmückte Stadt Hoi An und die berühmte Halong Bucht mit den beeindruckenden Kalksteinforationen gehören auf jeden Fall auf euren Reiseplan. In Vietnam gibt es so viele verschiedene Dinge zu erleben - und zwar 100% ohne Weihnachtsfeeling. Mitreisende sollten also leicht zu finden sein :)

Für den absoluten Notfall: Winterschlaf auf einer Hallig

Wenn du wirklich, wirklich von allem entfliehen möchtest, was an Weihnachten erinnert, haben wir die perfekte Last-Minute-Lösung für dich: die Flucht auf eine einsame Hallig. Die Halligen sind kleine Inseln ohne Schutzdeiche im nordfriesischen Wattenmee. Die bekanntesten sind Langeneß, Hooge, Gröde Oland und Nordstrandischmoor. Während der Feiertage sind fast alle Hotels auf den Halligen geschlossen. Du kannst dir jedoch ein Apartment mieten, dich mit Lebensmitteln eindecken, genügend Bücher und Spiele einpacken und ganz weit weg von jeglichem Weihnachtswahnsinn sein. Vergiss nicht ein paar Mitreisende zu deinem Winterschlaf mitzunehmen :)

So, das waren fünf perfekte Reiseziele (und eine Notfall-Lösung) für alle Weihnachtsmuffel unter euch. Aber natürlich auch für die, die Weihnachten einfach mal anders verbringen möchten.

In welchem dieser Länder würdest du gerne die Weihnachtsfeiertage verbringen?

Clara

Clara

Marketing Intern & Globetrotter

Über JoinMyTrip

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen.

Hast du Lust auf ein Reiseabenteuer?

JoinMyTrip ist die Community, die Reisende verbindet und es ihnen ermöglicht, einzigartige Trips rund um die Welt anzubieten, zu entdecken und daran teilzunehmen. Wenn du den Trip deines Lebens mit TripMates teilen oder auf einer Reise eines erfahrenen TripLeaders dabei sein möchtest, dann werde jetzt Teil von JoinMyTrip: Die Welt erwartet dich mit spannenden Abenteuern und tollen Begegnungen!