Reisebericht Padjelanta Nationalpark

Die letzte Wildnis Europas

Der Padjelanta Nationalpark ist für alle die Natur pur suchen und die die Stimmung die Schweden nördlich des Polarkreises bietet erleben wollen ein idealer Einstieg ins Abenteuer. Der Park liegt in Lappland weit im Norden und schon die tagelange Anreise durch Schweden in unserem VW-Bus ist ein Erlebnis mit unzähligen Facetten. Vorbei an Seen und durch unendliche Wälder. Immer wieder treffen wir auf einzelne Rentiere am Wegesrand.

Reisebericht Nordindien

3000 km mit dem Auto unterwegs

In den letzten beiden Wochen haben wir knapp 3.000 km Landstrasse zurueckgelegt. Wir hatten uns in Delhi kurzerhand dafuer entschieden, ein Auto zu mieten, um flexibler zu sein, vor allem wegen Petra, die ja ihre professionelle Fotoausruestung dabei hat und insbesondere das einfache Landleben als Motiv interessiert.

Reisebericht Südinsel Neuseeland

Spektakuläre Natur entdecken

Schon seit früher Kindheit war es ein Traum von mir, durch Neuseeland zu reisen..... und jetzt wird dieser Traum war! Also Neuseeland ist wirklich aussergewöhnlich bewundernswert -- die Natur.... die Leute.... die Freizeitmöglichkeiten (besonders für Adrenalin- junkies).... Wahnsinn....

Reisebericht Neuseeland

Faszinierende Nordinsel


Reiserouteeinblick: Wellington über Levin – Bulls nach Wanganui. Dem Whanganui - River entlang – nicht auf der Hauptstrasse! – auf der River Road: Korinti – Ranana – Jerusalem – Pipiriki. Etwa 80 km auf ungeteerten Strassen, aber die Landschaft entschädigt 100%ig. Über Raetihi – Erua zum Dorf National-Park und weiter nach Whakapapa. 320 km total ohne Anstrengung sind wir sie gefahren – chauffiert von unserem Sohn. Wir hatten genügend Zeit für Besichtigungs- und diverse Fotostopps.

Reisebericht Namibia

Das Land der Kontraste

Die Vielfältigkeit der Landschaften, die sprichwörtliche Weite Afrikas und auch die Menschen haben uns begeistert. Natürlich sollte man schon Wüstenliebhaber sein und es mögen, ziemlich einsam unterwegs zu sein. Wer Halligalli, Strand und Meer sucht, der ist in Namibia falsch aufgehoben. Wer ausschliesslich Tiere beobachten will, der sollte gegen Ende der Trockenzeit (September/Oktober) reisen, wenn die Tiere an die spärlichen Wasserlöcher kommen.

Reisebericht Namibia

Faszination Wüste

Ursprünglich konnte ich mich mit dem Reiseziel Namibia überhaupt nicht anfreunden. Eine Fernsehreportage über die "Überreste" der Kolonialzeit schreckten mich irgendwie total ab. Die Vorstellung in der Kaiser-Wilhelm-Straße bei Bier, Bratwürsten und Sauerkraut zwischen Sanddünen zu sitzen, passte irgendwie nicht in meinen Kopf. Letztendlich überzeugten mich dann doch die grandiosen Bilder der Landschaft und das ungebremste Verlangen einfach mal den afrikanischen Kontinent zu besuchen.

Reisebericht Motorrad- Wandern

Toller Urlaub auf La Palma

Manche Leute könnten jetzt vielleicht sagen, Motorrad - wandern geht ja gar nicht auf La Palma. Die Insel ist viel zu mickerig, als dass man da tatsächlich lange gemütliche Strecken zurücklegen könnte. Stimmt ja auch. Alles eine Frage der Definition. Motorrad - wandern bedeutet für mich, Motorrad fahren auf Wanderwegen. ;-)

Reisebericht Skihütte in Saalbach

Skiurlaub der Extraklasse

Entspannungsmassage, Sauna, Whirlpool und wunderschöne Skipisten machen den Tag perfekt. Die Schweiz ist Traumhaft zum Skifahren. Mit einer größeren Gruppe sind wir losgefahren- es lohnt sich- der guten Stimmung steht nichts mehr im Wege!

Reisebericht Maroantsetra

Traumhafte Natur Madagaskars

Viele Projekte in Madagascar zielen darauf ab, den Urwald vor der Zerstörung zu bewahren (was ja an sich auch eine gute Sache ist!). Als Grund für die Zerstörung wird immer eine zu schnell wachsende Bevölkerung in den Dörfern genannt und das daraus folgende Abholzen der Wälder... Wenn man dann aber bedenkt, dass sie den Reis und das Holz zum Überleben benötigen und Länder wie Europa,die USA oder China die Umwelt jeden Tag um das 100 fache aus reinem Luxus zerstören, fragt man sich doch, wem man was vorwerfen oder beibringen sollte.