Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Allgemein


(© TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Justina Wilhelm)

St. Anton am Arlberg hat weit mehr zu bieten als Skifahren im Winter und Wandern im Sommer. Eine ganze Reihe von Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen machen einen Aufenthalt in dem urigen Tiroler Örtchen zu einem unvergessenen Erlebnis.

Brauchtum erleben


Auf geht´s zum traditionellen „St. Antoner Dorffest“. Am 19. und 20. Juli ziehen zahlreiche Vereine und Gruppen mit bunten Trachten in die Fußgängerzone von St. Anton am Arlberg ein. Bei Tanz, Blasmusik, Tiroler Köstlichkeiten, Kunst und Handwerk sowie diversen Geschicklichkeits-Wettkämpfen können Gäste und Einheimische gleichermaßen feststellen: Brauchtum ist hier noch lebendig. Und das vor hochalpiner Kulisse der Tiroler Bergwelt.

Almfeste feiern

Die Sennerinnen und Senner oberhalb von St. Anton am Arlberg laden zu den traditionellen Almfesten ein: Am 24. und 31. Juli, sowie 7. August servieren sie in verschiedenen Hütten typische Tiroler Spezialitäten bei zünftiger Musik. Wer mag, schnürt sich die Wanderschuhe um 9.30 Uhr und startet mit einer geführten Wanderung auf die Putzen- oder Tritschalm – und zwar kostenfrei. Beide Touren dauern rund zweieinhalb Stunden und sind mittelschwer. Wer oben angekommen ist, will so schnell nicht mehr runter: Gemütlich beisammensitzen mit frischen Schmankerln von der Alm bei Live-Musik – Tiroler Gastfreundschaft wird hier eben noch groß geschrieben.

Kühe schmücken

Wenn der Herbst in der Tiroler Ferienregion Einzug hält, ist es Zeit für Hirten und Sennerinnen, die Kühe von den Almen ins Tal zu begleiten. Mit lautem Glockengeläut treffen die festlich geschmückten Tiere am 13. September im Dorf ein, wo sie am so genannten Scheidplatz von der Herde getrennt und ihren Besitzern übergeben werden. Die Heimkehr des Weideviehs beim Almabtrieb ist alljährlich ein großes Spektakel im gesamten Alpenraum – und zusammen mit dem Bauernfest am gleichen Tag ein echter Grund zum Feiern für die gesamte Dorfgemeinde von St. Anton am Arlberg.

Weitere Informationen zu Ferien in St. Anton am Arlberg in Tirol findest du unter www.stantonamarlberg.com

Ein Reisepartner für Österreich

Du suchst einen passenden Reisepartner für Österreich? Dann schau mal auf joinmytrip.de unter: Reisepartner Österreich

Quelle: www.hermann-meier.de


(© TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Justina Wilhelm)


(© TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Josef Mallaun)


(© TVB St. Anton am Arlberg / Fotograf Justina Wilhelm)

Geschrieben am 19.06.2014 von Erich in Allgemein
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Allgemein highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text