Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Last Minute

Anzeige

Vielen von euch ist es ein Gräuel, ihren Urlaub schon ein halbes Jahr im Voraus zu buchen. Es gibt zahlreiche Gründe, warum man die wohlverdienten Ferien nicht schon sechs Monate oder gar mehr vor Urlaubantritt penibel plant. Welche es bei euch auch sein mögen, Flexibilität bei der Urlaubsplanung scheint euch wichtig zu sein und daher haben wir hier für die Last-Minuter unter euch, einmal ein paar Facts für den Urlaub in letzter Minute zusammengestellt.

Ein Roadtrip – flexibler geht es nicht

Am flexibelsten ist man sicherlich, wenn man mit dem Auto in die Ferien fährt und hier einen ausgedehnten Roadtrip unternimmt. Idealerweise legt man solch ein Vorhaben gegen das Ende der Hauptsaison, denn da ist auf den Straße nicht mehr ganz so viel los. Zunächst muss man sich aber über das Ziel einige werden. Einige wollen in die Berge, die anderen ans Meer. Daher sind die obere Adria und die Dolomiten für einen spontanen Roadtrip sehr beliebe Ziele, da sie sowohl Berge als auch Strandfreuden bieten. Am besten macht man sich einen Grobplan über die abzufahrende Route und legt einigermaßen fest, wo man die Nacht verbringt. Wenn ihr vorhabt zu Campen, macht euch über die Campingplätze auf der Strecke schlau. Wollt ihr in Hotels übernachten, dann solltet ihr einige Dinge beachten. Informiert euch vorab im Internet über die infrage kommenden Hotels und Pensionen und reserviert gegebenenfalls schon die Zimmer. Nicht, dass ihr dann vor einem übervollen Hotel steht und im Auto pennen müsst. Achtet bei der Hotelbuchung darauf, ob das Zimmer kurzfristig kostenlos zu stornieren ist. Sollte sich eure Route spontan ändern, kommen keine unangenehmen Kosten auf euch zu.

Den Urlaub im Internet buchen

Wie bereits erwähnt, sollte ihr bei einer kurzfristigen Hotelbuchung über das Internet auf die Stornierungsmöglichkeit achten. Grundsätzlich gilt zu bedenken, dass es bei über das World Wide Web gebuchte Reisen, Flügen und Hotels kein Rücktrittsrecht gibt. Daher ist es wichtig, alle Angaben und Daten richtig in die Onlineformulare einzugeben. Auch sollte man die Hotelbewertungen auf Internetplattformen mit Vorsicht genießen. Verlasst euch hierbei lieber auf den Rat von Freunden oder Bekannten, die zum Beispiel schon einmal in einem Hotel in Kroatien oder Italien übernachten haben und dieses für sehr gut empfunden haben. Wer hierbei kein Risiko eingehen will, bucht am besten in einem Reisebüro. Auch hier sind kurzfristige Buchungen kein Problem.

Mehr als 30 Prozent buchen kurzfristig

Bereits fast ein Drittel bucht seinen Urlaub spontan, ihr seid dabei also in bester Gesellschaft. Allgemein werden heute Urlaubsentscheidungen kurzfristiger getroffen, als das noch vor etwa 15, 20 Jahren der Fall war. Man fährt heutzutage öfter, aber dafür kürzer in die Ferien und möchte dabei so viel wie möglich erleben.
Doch was ist nun tatsächlich billiger? Ein halbes Jahr vor Ferienantritt buchen oder bis zum Schluss auf ein tolles Schnäppchen warten? Erfahrene Touristiker können hier nicht mit Ja oder Nein antworten. Fakt ist auch, dass oftmals Last-Minute-Angebote in zahlreichen Destinationen heutzutage den Preis betreffend nicht mehr so attraktiv sind, wie das noch vor einigen Jahren der Fall war. Darüber hinaus, sind solche Buchungen nur für wirklich flexible Reisende interessant, da sich oftmals vor Ort die Angebote ändern können.
Im Grunde ist die Form der Buchungen aber Geschmackssache. Wer keine Buchungsgebühr bezahlen will, bucht über das Internet. Und wer keine Lust hat, sich durch den manchmal unübersichtlichen Seiten- und Portaldschungel im Internet zu wühlen, geht ins Reisebüro.

Egal für welche Form der Buchung und welchen Urlaub ihr euch auch entscheidet, wir wünsche euch in jedem Fall schöne Ferien. Und wenn ihr noch auf der Suche nach einer Begleitung für einen spannenden Las-Minute-Trip seid, findet ihr diese mit Sicherheit bei uns unter Reisepartner Last Minute.

Geschrieben am 14.08.2015 von Erich in Last Minute
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Last Minute highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text