Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Familienurlaub


(© Roter Hahn)

Südtirol ist ein alpin-mediterranes Naturparadies mit einzigartiger Fauna. Zwischen mächtigen Dolomitengipfeln, dem trockenen Vinschgau und fruchtbaren Talsohlen in Unterland und Überetsch konnte sich eine Artenvielfalt entwickeln und erhalten, die von Smaragdeidechse über Auerhahn bis hin zu Steinbock reicht. Auf einigen Höfen der Marke „Roter Hahn“ können Tierliebhaber direkt vom Urlaubsdomizil aus Wildbeobachtungs-Touren in die nähere Umgebung unternehmen. Als kompetente Guides begleiten sie dabei Bauer oder Bäuerin.

Kostenfreie Wildbeobachtungs-Touren

Zahlreiche Bauern und Bäuerinnen, die unter der Marke „Roter Hahn“ Urlaub auf ihrem Südtiroler Bauernhof anbieten, sind neben ihrem Hauptberuf als Landwirt auch noch Wanderführer, Köche, Musikanten, Künstler und vieles mehr. 23 von ihnen machen mit ihren Gästen darüber hinaus regelmäßig und kostenfrei ausgedehnte Wildbeobachtungs-Touren in die umliegende Natur.

Gämse, Steinadler, Murmeltiere und Co. lassen grüßen

Ausgestattet mit umfassendem Wissen über die heimische Flora und Fauna und die besten Sichtungsplätze gehen die Gastgeber gemeinsam mit großen und kleinen Naturforschern direkt ab Hof „auf die Pirsch“ – Präzisionsferngläser inklusive. Bewegen sich die Expeditionsteilnehmer auf möglichst leisen Sohlen, gibt es zum Lohn jede Menge zu sehen: In mediterranen Tiefebenen und Sumpfregionen tummeln sich seltene Vogelarten, Lurche und Amphibien. Wildhasen, Rehe und Hirsche streifen durch die Wälder und über die Almen der Mittelgebirge. Und ganz hoch oben wachen selten gewordene Alpenbewohner wie Gämsen, Steinadler und Murmeltiere über stolze Zwei- und Dreitausender.

Kulinarische Schmankerl auf der hofeigenen Alm

Ein klassisches Postkartenidyll sind die Traumstrände The Baths Ist nun zwar die Entdecker-, nicht aber die Wanderlust gestillt, nimmt der Bauer die Gäste gern mit auf die hofeigene Alm. Dort erwartet Urlauber in der Regel neben grasendem Weidevieh auch eine stärkende Marende mit hofeigenen Köstlichkeiten, zum Beispiel selbst gebackenes Brot, handgemachter Käse, Speck und Saft – liebevoll zusammengestellt von der Bäuerin.
Insgesamt hat die Marke „Roter Hahn“ 23 Urlaubshöfe in ganz Südtirol im Portfolio, in denen der Bauer oder die Bäuerin kostenfreie Wildbeobachtungs-Touren mit ihren großen und kleinen Gästen unternehmen.

Weitere Informationen zu den Ferien auf dem Bauernhof in Südtriol findest du unter www.roterhahn.it

Mit einem Reisepartner nach Südtirol

Du suchst einen passenden Reisepartner für Südtirol? Reisepartner Südtirol

Quelle: www.hermann-meier.de


(© Roter Hahn)

Geschrieben am 01.07.2013 von Erich in Reise und Urlaub Familienurlaub
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Familienurlaub highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text