Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Strandurlaub


(© join my trip)

Der Frühling in diesem Jahr hat uns bereits ein paar herrliche Sonnenstunden beschert. Doch leider auch immer wieder trübe Tage, an denen es empfindlich kalt ist. Daher sehnen sich viel von euch nach einer sonnigen Auszeit, in der man vom Alltag ausspannen und neue Kräfte sammeln kann. Dass man für dieses Vorhaben nicht gleich um die halbe Welt reisen muss, wollen wir euch heute zeigen. Nur wenige Flugstunden entfernt haben wir fünf Urlaubsziele ausfindig gemacht, die euch mit Sonne pur erwarten.

Die Algarve – Sonnenparadies im Süden von Portugal

Die portugiesische Südküste ist bekannt für ihr ganz besonders mildes Klima – auch im Frühjahr. Herrlich blühende Landschaften erwarten hier den Besucher und in den vielen hervorragende Restaurants der Algarve kann man wunderbare Fischgerichte bei einem traumhaften Ausblick auf das Meer genießen. Wer es gerne sportlich mag, findet im Süden Portugals zahlreiche Möglichkeiten hierfür vor. Ob Reiten, Wandern, Tennisspielen oder ausgedehnte Fahrradtouren durch die malerische Landschaft – es ist bestimmt für jeden das Richtige dabei. Darüber hinaus begeistert die Algarve mit Schlössern, Windmühlen, romantischen Fischerdörfern und unberührten Meeresbuchten.

Mallorca – es muss ja nicht gerade der Ballermann sein

Für viele ist die bekannte Baleareninsel vor allem ein Paradies für das Partyvolk, die es am Ballermann so richtig krachen lässt. Doch gibt es auf Mallorca zahlreiche Gelegenheiten, einen entspannten Frühlingsurlaub zu genießen. Im Frühling sorgen ungefähr sieben Millionen Mandelbäume dafür, dass die Insel wie ein rosafarbener Blütenozean aussieht. Im Gegensatz zur Sommersaison tummeln sich jetzt noch relativ wenig Touristen auf Mallorca und die Bedingungen für Trekking- und Wandertouren sind nahezu perfekt. Vor allem das UNESCO Welterbe und größte Gebirge auf der Insel – die Sierra de Tramuntana – lädt zum Naturerlebnis ein. Es warten einmalige Steinwäldchen, spektakuläre Felsschluchten und alte Landgüter darauf, von euch erforscht zu werden. Hier verbindet der über 130 Kilometer lange Fernwanderweg die Orte Pollenca und Port d’Andaxt, die die beiden Enden des Gebirgsmassivs markieren. Doch Vorsicht: der Weg führt zum Teil durch hochalpines Gelände. Wer dafür noch nicht fit genug ist, kann natürlich auch nur Teile des Fernwegs erwandern.

Sizilien – Sonne pur im Mittelmeer

Sind es auf Mallorca die Mandelbäume, so verwandeln auf Sizilien die Mohnblumen die Landschaft in ein faszinierendes Farbenmeer. Vor allem südlich vom Palermo bekommt man den Eindruck, die Gegend ist mit roten Teppichen ausgelegt. Die meiste Zeit herrscht im Frühjahr auf der italienischen Insel perfektes Wanderwetter und die Hotels sind äußerst preiswert. Zudem sind selbst sonst von Touristen überlaufene Ortschaften wie zum Beispiel Palermo, Taormina oder Cefalu zu dieser Zeit noch beschaulich und lassen sich in aller Ruhe erkunden. Eine Ausnahme sind allerdings die Osterprozessionen, die hier äußerst eindrucksvoll über die Bühne gehen. Kinder mit weißen Kapuzen und roten Umhängen gehen an der Spitze der Umzüge. Dahinter folgenden die Herren der Schöpfung aus dem jeweiligen Dorf. Die Männer tragen dabei riesige Altäre oder Figurengruppen mit der Passion Christi auf den Schultern. Wer in Sizilien urlaubt, darf natürlich nicht vergessen, die einmalige Kulinarik der Mittelmeerinsel ausgiebig zu genießen, stammen die Zutaten der Gerichte doch aus dem Garten Gottes.

Rhodos – zu Gast auf der Insel des Sonnengottes

Im Frühjahr präsentiert sich Rhodos mit Blütenteppichen von Oleander, Jasmin und Hibiskus sowie mit leuchtenden Palmen- und Orangehainen. Es dufte nach Salbei, Lavendel und Majoran. Vor allem wer Freude an antiken Kulturgütern hat, findet auf der Insel des Sonnengottes Helios jede Menge Gelegenheit, dieser Leidenschaft ohne Massentourismus nachzugehen. Selbstverständlich darf aber auch ein Abstecher in die Stadt Rhodos im Norden nicht fehlen. Um 400 vor Christus wurde sie vom berühmten Architekt Hippodames von Milet erbaut. Ungefähr drei Kilometer von der heutigen Stadt, die von einem mittelalterlichen Bild geprägt wird, finden sich die Ruinen der ursprünglichen Siedlung. Und wenn man dann die vielen Kulturstätten besucht hat, erwarten den Besucher wunderbare Sandstrände für relaxte Tage am Meer.

Madeira – 365 Tage im Jahr Frühling

Den Abschluss unserer kleinen Frühlingsrundreise in die Sonne führt uns in den Atlantik. Genauer gesagt wieder nach Portugal auf Madeira. Nicht umsonst besitzt das Eiland den Beinamen „die immerwährende Frühlingsinsel“. Madeira begeistert mit einem Farbenmix aus unterschiedlichen Grüntönen, dem Weiß der Margeriten und dem Hortensienblau sowie dem leuchtendem Rosa des Madeira-Storchschnabels. Ob man nun die Insel zu Fuß oder vom Wasser aus erkunden ist einerlei. Man wird auf Madeira immer wieder etwas Neues entdecken. Empfehlenswerte Ziele sind natürlich die Hauptstadt Funchal mit ihrem weltberühmten Botanikgarten und die einsame Landzunge Sao Lourenco, die für Wanderungen wie geschaffen ist.

Wir hoffen, heute war die eine oder andere Anregung für einen entspannten und vor allem sonnigen Frühjahrsurlaub für euch dabei. Und wenn ihr vorhabt, in die Sonne zu verreisen, dann findet ihr die passende Begleitung bei uns auf join my trip unter Reisepartner Sonne.


(© join my trip)

Geschrieben am 14.04.2017 von Erich in Reise und Urlaub Strandurlaub
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Strandurlaub highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text