Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Das join my trip Reisemagazin - Archiv

Archiv für den Tag 'Fahrrad-Tour'

Urlaub auf zwei Rädern: Worauf fahren Sie ab?


(© Wikinger Reisen)

Neuer Radreisetypentest hilft bei der Orientierung
Radurlaub steht 2017 auf dem Plan. Die Auswahl ist groß – aber welche Tour passt zu meiner Kondition und meinen Wünschen? Diese Frage beantwortet Wikinger Reisen jetzt mit einem Radreisetypentest. Weitere Infos liefert der Fahrrad-Ratgeber.
…mehr Lesen

E-Bike & Radreisen mit ASI … Die Landschaft erfahren


(© ASI Reisen)

Auch wenn es uns schon seit 1963 gibt und wir uns Zeit gelassen haben, dieses neue Reisekonzept für Sie zu entwickeln, ist es dafür umso besser geworden:
Die neue Art zu Reisen beinhaltet geführte oder individuelle Radreisen, bevorzugt mit E-Bikes, für genussvolle Radler. Wenn man nur da wirklich war, wo man zu Fuß war, passt dann ein neues Angebot mit E-Bikes zum ASI Konzept? Wir finden: Ja! ASI (e)Bike ist eine interessante und doch eigenständige Erweiterung unseres Angebots, mit der Sie die Topografie der Landschaften auf eine ganz andere Art als zu Fuß erleben und wahrnehmen können.
Viel Spaß beim Entdecken unserer neuen Reisen!
…mehr Lesen

Deutschland: radeln, rasten und relaxen


(© Wikinger Reisen)

Neue Radurlaube geführt: auf Rügen oder von Hamburg nach Berlin
Neue Individualreise: auf dem Main-Radweg
Radeln, rasten und relaxen. Für Genussfahrer kommen drei neue Deutschland-Programme von Wikinger Reisen. Kleine Gruppen entdecken die Rügener Kreideküste oder die „Flusssymphonie“ von Elbe und Havel zwischen Hamburg und Berlin. Individualreisende „erfahren“ den Main-Radweg von Würzburg bis Aschaffenburg. Alle drei Touren gibt es auch mit E-Bike.
…mehr Lesen

Fahrrad-Touren auf den Kanaren


(© Join my Trip)

Alle passionierten Fahrradfahrer unter euch wissen, wie es mit der Ausübung dieses herrlichen Sports im Winter bei uns bestellt ist: Nicht gut, da es auch an milden Tage schwierig ist, sich einen Weg durch Rollsplitt und Co zu bahnen.
Warum also nicht für Austritte mit dem Stahlross verreisen? Eine tolle Destination hierfür sind die Kanaren, die nicht allzu weit entfernt gelegen, Pedalrittern jede Menge Möglichkeiten bieten.
…mehr Lesen

Touren für Anfänger und Profis – Tipps vom Experten


(© Grupotel Hotels & Resorts)

Auf Mallorca in den Frühling (renn-)radeln
Mildes Klima, gute Infrastruktur, neu asphaltierte Straßen: Mallorca bietet im Frühling beste Voraussetzungen für Rennradler. Während Hobbyfahrer die flachen mallorquinischen Küstenabschnitte erkunden, bereiten sich Profis bei steilen Anstiegen im Tramuntana-Gebirge auf die kommende Saison vor. Radsportpakete mit geführten Ausfahrten haben zahlreiche Häuser der Grupotel Hotels & Resorts im Angebot, Serviceleistungen wie Reparaturen oder modernes Equipment stehen Bike-Urlaubern dort ebenfalls zur Verfügung. Wo das Glück auf schmalen Reifen zum Jahresbeginn besonders groß ist, verrät Experte Walter Güntensperger, Geschäftsführer von „Huerzeler Bicycle Holidays“.
…mehr Lesen

Rockies statt Dolomiten, Pagoden statt Reetdächer: Fahrradurlauber zieht es in die Ferne


(© Wikinger Reisen)

Rocky Mountains statt Dolomiten, Pagoden statt Reetdächer und die „Carretera Austral“ als Alternative zum Bodensee-Radweg. Fahrradurlauber zieht es zunehmend in die weite Welt. Wikinger Reisen, Veranstalter mit dem größten Angebot an Radfernreisen auf dem deutschen Markt, bringt deshalb 2016 vier neue Touren: durch die kanadischen Rockies, in Myanmar, in Laos – kombiniert mit Kambodscha – und in Chile. Die Reisen sind auf geübte Radler mit guter Kondition zugeschnitten. Der Mountainbike-Trip durch das chilenische Südpatagonien ist noch etwas anspruchsvoller.
…mehr Lesen

Näher dran: das typische Thailand erleben


(© Wikinger Reisen)

Neues nachhaltiges Wikinger-Programm – von Nord nach Süd – aktiv und authentisch
Eine neue Aktivreise durch ganz Thailand mit Kultur, Wandern und Radfahren bringt Wikinger Reisen. Sie ist ein Beispiel für nachhaltigen Tourismus: Der Reisestil ist naturverbunden und landnah – der Veranstalter arbeitet überwiegend mit Serenata-Hotels und lokalen Partnern zusammen. In 19 Tagen verschafft „Typisch Thailand – aktiv und mit Atmosphäre“ so ein authentisches Gefühl für die bereiste Region.
…mehr Lesen

Die E-Bikes sind groß im kommen

Viele von euch sind immer wieder gerne mit dem Drahtesel unterwegs und nicht wenige unternehmen in ihren Ferien einen Roadtrip mit dem Fahrrad. Grund genug für uns, uns einmal nach den neuesten Entwicklungen auf dem E-Bike-Sektor für euch schlau zu machen. Hier nun unsere Erkenntnisse.
…mehr Lesen

Nordsee in Bewegung: Wandern, Radeln und mehr


(© Wikinger Reisen)

Moin, moin an der Nordseeküste! Mit drei 8-tägigen Aktivreisen bringt Wikinger Reisen Wind und Bewegung in die Ferienplanung. Nordseefans erobern zu Fuß und per Rad die Wattenlandschaft rund um Carolinensiel, erwandern die grenzenlose Freiheit auf Amrum und relaxen im Biohotel in Tönning.
…mehr Lesen

Mallorca: Finca-Urlaub mit Rad – aktiv genießen und relaxen


(© Wikinger Reisen)

Durchs ursprüngliche Inselinnere, zu unberührten Naturstränden und urigen Orten – per Rad entdecken Aktivurlauber das unbekannte Mallorca hautnah. Wikinger Reisen bietet dazu sieben unterschiedliche 8-tägige Programme an. Mit und ohne Reiseleitung. Darunter zwei Fincatouren: einmal geführt rund um den Weinort Binissalem, einmal individuell im Südosten der Insel.
…mehr Lesen

Juni 2015: Mountainbike Contest im Angesicht von Südtirols höchstem Berg: Erster „Ortler Bike Marathon“ im Vinschgau


(© Ortler Bike Marathon )

Dörfer, klare Bergseen, Südtirols mächtigster Gipfel und einige der wichtigsten Kulturdenkmäler der Region: Der Streckenverlauf des ersten „Ortler Bike Marathon“ durch den Vinschgau ist optisch wie sportlich ein reizvoller Wettbewerb. Entsprechend richtet sich der Contest am 6. Juni 2015 vorwiegend an Hobby-Biker, die neben der körperlichen Herausforderung auch feine Aussichten zu schätzen wissen. Zur Auswahl stehen zwei Routen durch Südtirols Westen: Die 51-Kilometer-Distanz verlangt den Teilnehmern 1.600 Höhenmeter ab, auf der härteren 90-Kilometer-Runde bewältigen sie 3.000 Höhenmeter. Anmeldung unter www.ortler-bikemarathon.it. Im Startgeld (ab 55 Euro) sind Gebühren und ein Radrucksack enthalten.
…mehr Lesen

Wikinger Reisen: Rad-Urlaub rund um die Welt


(© Wikinger Reisen)

Exotisch oder klassisch, fern oder nah, im Norden oder Süden, locker, genussvoll oder sportlich. Der Wikinger-Katalog „Rad-Urlaub“ 2015 setzt auf aktive Vielfalt. Kleine geführte Gruppen entdecken Dänemark oder Uganda, Holland oder Australien. Individualreisende erobern im eigenen Tempo Ostfriesland, Menorca oder Jersey. Im kommenden Jahr hat der Veranstalter 120 Radreisen in 40 Ländern – 17 davon sind neu.
…mehr Lesen

Jetzt anmelden: Arlberger Bike Marathon in St. Anton am Arlberg am 23. August


(© TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly)

41 Kilometer, 1.400 Meter Höhenunterschied und maximal 24 Prozent Steigung: Die steile und technisch teils anspruchsvolle Strecke des Arlberger Bike Marathon hat es in sich, selbst gut Trainierte spüren am Ende die brennenden Waden. Der Startschuss fällt am Samstag, 23. August um 10 Uhr. Zugleich entscheidet der Arlberger Bike Marathon auch über den Gesamtsieg beim Arlberg Adler und markiert damit den Abschluss des alpinen Triathlons, der sich über einen Zeitraum von vier Monaten erstreckt.
…mehr Lesen

Den Sommer auf Mallorca aktiv verlängern


(© Grupotel Natur)

Wenn die Sommerurlauber Mallorca Anfang September verlassen, kehrt langsam wieder Ruhe in den Ferienorten und an den Küsten ein. Ein guter Zeitpunkt, um die Baleareninsel jenseits der Touristenströme kennenzulernen – zumal die Luft noch lau und das Meer angenehm warm ist. Die Guides von „Grupotel Natur“ unternehmen mit ihren Gästen auch in der günstigeren Nebensaison abwechslungsreiche Aktiv-Ausflüge: mit dem Stand Up Paddel entlegene Buchten entdecken, per Bike die Wochenmärkte besuchen, bei Vollmond der Küste entlang wandern und vieles mehr. Ideal für alle, die Mallorca authentisch erleben möchten. …mehr Lesen

Mountainbiken – mit dem Drahtesel die Natur erkunden

Die Sommerzeit ist auch die Zeit des Fahrrades. Fahrradtouren – egal ob mit dem Rennrad, dem Mountainbike oder gemütlich mit dem Trekkingbike – erfreuen sich in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. Vor allem mit dem Drahtesel in den Bergen oder auf ausgewiesenen Strecken im Wald durch die Natur zu düsen, ist absolut in.
Daher wollen wir euch heute zehn Tipps geben, worauf ihr achten solltet, wenn ihr mit dem Mountainbike unterwegs seid.
…mehr Lesen

Nächste Einträge »

Suchen

join us on Facebook

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text