Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Das join my trip Reisemagazin - Archiv

Archiv für den Tag 'Lanzarote'

Wandern und Meer im Winter


(© ASI Reisen ... Willkommen unterwegs)

Nass, kalt, grau, dunkel, düster, ungemütlich: mitunter der Winter bei uns. Haben Sie es satt, sich in fünf verschiedene Schichten zu packen, bevor Sie das Haus verlassen? Sie sehnen sich nach wärmenden Sonnenstrahlen, die Ihre Nase kitzeln, während das Rauschen des Meeres Ihre Ohren verwöhnt? Machen Sie es wie ein Zugvogel. Und entfliehen Sie kurzerhand den kalten Händen des Winters. Wir ersetzen Ihnen die fehlenden Flügel: ab sofort sind alle ASI Reisen bei TUI im Winter 2017/18 buchbar. Ihr Körper spürt genau, wann es Zeit wird, Ihre Sonnenspeicher aufzutanken und Vitamin D Reserven aufzufüllen. Besonders die Destinationen rund um das Mittelmeer bieten im Zeitraum von November bis März ideale Bedingungen, um den kalten Monaten ein Schnippchen zu schlagen.
…mehr Lesen

Karneval auf Lanzarote


(© Turismo Lanzarote)

Von tanzenden Teufeln und brennenden Sardinen
Der Karneval gilt als wichtigstes Ereignis in Lanzarotes Veranstaltungskalender. Gefeiert wird auf der gesamten Kanareninsel, am größten und lautesten allerdings in Arrecife: Von 18. Februar bis 1. März 2017 verwandeln tausende Kostümierte die Inselhauptstadt in ein farbenfrohes Fest. Zu den Höhepunkten zählen die Wahlen zur Faschingskönigin und Dragqueen sowie der kilometerlange Rosenmontagsumzug quer durch die Hafen-Metropole. Mit der „Beerdigung der Sardine“, einem überdimensionalen Fisch aus Pappmaché, verabschieden sich schwarz gekleidete Trauergäste am Aschermittwoch von der fünften Jahreszeit.
…mehr Lesen

Überwintern auf der Insel des ewigen Frühlings: Langzeiturlaub auf Lanzarote


(© Turismo Lanzarote/LFC)

Ein Domizil im Süden wünschen sich viele, wenn es in Deutschland kalt und grau ist. Mit Dezember-Temperaturen von durchschnittlich 20 Grad und rund sechs Sonnenstunden täglich ist die Kanareninsel Lanzarote für einen Langzeiturlaub ideal. Zwischen türkisblauem Meer, weißen Stränden und grünen Palmenoasen hat der Winter-Blues keine Chance. Ob All-Inclusive-Hotel, Apartment-Anlage oder Ferienhaus – viele Reiseveranstalter locken bereits ab einer Dauer von drei Wochen mit speziellen Ermäßigungen. Um den Aufenthalt unbeschwert genießen zu können, sollten Reisende ihn sorgfältig planen. Folgende Tipps helfen dabei.
…mehr Lesen

Ganzjährig golfen zwischen Palmen und Vulkanen: Lanzarote mit Schwung


(© Turismo Lanzarote)

Schwarze Lava, von Palmen gesäumte Fairways, tiefblauer Ozean – dennoch sind die beiden 18-Loch-Golfplätze an Lanzarotes Ostküste nicht nur landschaftlich ein Ereignis. Eingebettet in die inseltypische Natur präsentieren sich die 72-Par-Anlagen abwechslungsreich mit Doglegs, Bunkern und Wasserläufen. Dank einer Jahresdurchschnittstemperatur von 21 Grad sind die Bedingungen auch dann noch optimal, wenn die Saison in Deutschland längst beendet ist. Die Greenfee kostet ab 55 Euro. Eine 9-Loch-Alternative finden Gäste des Hesperia Playa Dorada in Playa Blanca mit dem hoteleigenen Golfplatz.
…mehr Lesen

Playa de Famara: Der längste Strand Lanzarotes lockt Surfer und Erholungssuchende


(© Turismo Lanzarote)

Wer am Strand von Famara entlang spaziert, bekommt einen Eindruck von den imposanten Naturgewalten: Der Wind weht um die Ohren, zur Linken tost das Meer, zur Rechten erheben sich die Felsen des Famara-Massivs. Mit sechs Kilometern ist der Strand im Nordwesten Lanzarotes der längste der Insel – und immer noch ein Geheimtipp bei Surfern und Ruhesuchenden. Im Fischerort La Caleta lassen sich Urlauber von der gelassenen Atmosphäre treiben.
…mehr Lesen

Kultur und Entspannung auf Lanzarote – Lava-Architektur und Kaktus-Kompositionen


(© Turismo Lanzarote)

Ob „Jameos del Agua“ oder „Jardín de Cactus“ – viele wichtige Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote stammen aus der Hand des Künstlers César Manrique (1919-1992). Wie kein Zweiter prägte er das Erscheinungsbild und die Wahrnehmung der Insel. Sein Engagement für die Natur und Kultur bereitete den Weg für die Anerkennung Lanzarotes zum Biosphärenreservat durch die UNESCO. Auch über 20 Jahre nach seinem tragischen Unfalltod bleibt das Werk des Künstlers aktuell. Informativ und inspirierend: die vom Kulturzentrum „Arte de Obra“ angebotenen Workshops zum Thema Manrique.
…mehr Lesen

Kultstätten von Südtirol bis Tibet, Teil 1


(© Neue Wege)

Sie sind meist jahrtausendealt, um sie ranken sich zahlreiche Legenden und häufig schon waren sie Schauplätze mystischer Ereignisse: Kultstätten, Hexenberge und Energiezentren. Orte mit einer solch besonderen Atmosphäre faszinieren die Menschheit bis heute. Hier die inspirierendsten Kraftplätze, die vielleicht noch nicht jeder kennt – zwischen den Alpen, dem Mittelmeer und Tibet.
…mehr Lesen

Lava-Grill, Salzblüte und Biosphären-Wein: Lanzarote für Feinschmecker und Genießer


(© Turismo Lanzarote )

Wer hätte das gedacht: Der sonnigen Kanareninsel Lanzarote verdanken wir zahlreiche Köstlichkeiten für Genießer. Auf dem fruchtbaren Vulkanboden gedeihen Weine von besonderer Qualität, Fleisch stammt vorwiegend aus Freilandhaltung, Käse wird in Handarbeit hergestellt. Der Atlantik rundherum ergänzt das Angebot um edles Flor de Sal, fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte. Urlauber können die lokalen Spezialitäten nicht nur in Bars, Bodegas und Restaurants genießen, sondern auch deren Entstehung mitverfolgen: Direkt bei den Produzenten, aber auch im Rahmen von Foodfestivals, Weinseminaren und Kochkursen wird Interessierten die Entwicklung der Rohstoffe vom Ursprung bis zur Veredelung nähergebracht.
…mehr Lesen

Lanzarote: Viel mehr als Meer – ein Blick hinter die Kulissen der Vulkaninsel


(© Turismo Lanzarote)

Lanzarote-Liebhaber schwören auf den schroffen Charme der Vulkaninsel mit ihren zerklüfteten Küsten und den berühmten dunkelsandigen Stränden. Dabei ist die „schwarze Perle“, wie die Kanareninsel häufig genannt wird, viel facettenreicher. Sportlern bieten sich Aktivitäten zu Lande und zu Wasser. Und wen die Landschaft nicht zu kreativer Betätigung inspiriert, der lässt sich von César Manriques Werk die Verbindung von Kunst und Natur näherbringen. Auch Mondlandschaft und Weinanbau sind auf Lanzarote kein Widerspruch.
…mehr Lesen

Lanzarote: Hotspot des Spitzensports


(© Angelika Hermann-Meier PR/Turismo Lanzarote)

Lanzarote ist eine Insel der Gegensätze. Feurige Vulkane und erfrischendes Meer, grüne Palmen und karge Mondlandschaft, dunkelroter Wein und schneeweiße Häuser, Tiefen-Entspannung und… Spitzen-Sport. Seit Jahren gehört die Kanareninsel zu den renommiertesten Hot-Spots der internationalen Sportlerszene. Turismo Lanzarote fördert auf der Kanareninsel mit der Initiative „Lanzarote – European Sports Destination“ einen umfassenden und nachhaltigen Sport-Tourismus, für Profis und Amateure gleichermaßen.
…mehr Lesen

Surf-Tipp Lanzarote: Steife Briese und stürmische Landschaft


(© Aquashot / aspeurope.com)

„Hang Loose“ im Atlantik: Der kräftige Passatwind, Sonne satt und perfekte Spots schaffen auf Lanzarote die besten Voraussetzungen zum Wellenreiten, Wind- und Kitesurfen. Kein Wunder, dass Insider die Insel
als das „Hawaii Europas“ bezeichnen. Dazu trägt auch die Atmosphäre in Szene-Treffs wie dem Fischerdörfchen La Caleta de Famara bei.
…mehr Lesen

Bunter Badeurlaub auf Lanzarote

Wer beim Gedanken an Badeurlaub auf den Kanaren eher schwarz sieht, erlebt auf Lanzarote eine farbenfrohe Überraschungen. Obwohl vulkanischen Ursprungs, ist an den Küsten sogar Strandvergnügen ganz in Weiß möglich.
…mehr Lesen

Suchen

join us on Facebook

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text