Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Urlaub am Bauernhof


(© „Roter Hahn“/Frieder Blickle)

Auf den Südtiroler Höfen der Marke „Roter Hahn“ ist der behutsame Umgang mit der Natur seit Generationen tief im Bewusstsein der Menschen verankert. Ganz automatisch werden kleine Strukturen beibehalten und Ressourcen geschont, die Bauern setzen auf Regionalität und kurze Transportwege. Urlaubsgäste profitieren davon in vielfacher Hinsicht und können so ihren verantwortungsvollen Lebensstil auch während der Ferien beibehalten: zurück zu den Wurzeln und vorwärts in eine gesunde Zukunft.

Grün oder einfach nur vernünftig?

Um den „Lifestyle of Health and Sustainability“ als neuen Weg für sich einzuschlagen, muss man heutzutage kein Besserverdiener, Globalisierungsgegner oder Hardcore-Öko mehr sein. Mittlerweile achten auch ganz normale Familien auf gesunde Ernährung, fairen Handel und soziale Verträglichkeit. Und das im Alltag wie während des Urlaubs.

Quantität oder einfach Qualität?

Die Ferienhöfe der Marke „Roter Hahn“ haben die Philosophie vom Gleichgewicht zwischen Mensch und Umwelt längst verinnerlicht. Zwar sind nicht alle 1.600 der ländlich-authentischen Betriebe zwischen Etsch und Eisack schon so weit, dass sie ihre gesamte Landwirtschaft auf Bio umgestellt haben, mit Erdwärme heizen oder ihre Gäste in Klimahäusern schlafen lassen können. Doch sie alle leben nach dem Rhythmus der Natur und identifizieren sich mit den Produkten, die das Land hervorbringt. In manchen Regionen rückt man sogar zunehmend von der vielerorts herrschenden Apfel-Monokultur ab. Immer mehr Südtiroler Bauern hegen und pflegen wieder längst vergessene, weit weniger ertragreiche Obst- und Gemüsesorten oder züchten alte Rinderrassen statt Hochleistungsvieh. Aus Leidenschaft, nicht aus Profitgier.

Anerzogen oder einfach vorgelebt?

Auf den Höfen der Marke „Roter Hahn“ können auch Urlauber an dieser Philosophie der Natürlichkeit und Achtsamkeit teilhaben. Schon kleinste Feriengäste erfahren beim Stallbesuch mit dem Bauern auf ganz spielerische Weise, wo die Tütenmilch wirklich herkommt. Oder entdecken bei gemeinsamen Wanderungen über Feld und Flur, was so alles wächst und gedeiht in Südtirol – und dass es eben nur dann Himbeeren gibt, wenn gerade Saison ist. Wer noch mehr Nachhaltigkeit zu schätzen weiß, mietet sich auf einem der zertifizierten Bio- oder Klimabauernhöfe von „Roter Hahn“ ein. Dort sind kontrollierte Landwirtschaft oder erneuerbare Energiequellen nicht nur Zukunftsvisionen, sondern bereits jetzt Realität.
gesteigert.

Weitere Informationen zu den Ferien am Bauernhof in Südtirol findest du unter www.roterhahn.it

Ein Reisepartner für Südtirol

Du suchst einen passenden Reisepartner für Südtirol? Dann schau mal auf joinmytrip.de unter Reisepartner Südtirol

Quelle: www.hermann-meier.de


(© „Roter Hahn“/Frieder Blickle)


(© „Roter Hahn“/Frieder Blickle)


(© „Roter Hahn“/Frieder Blickle)

Geschrieben am 04.04.2014 von Erich in Urlaub am Bauernhof
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Urlaub am Bauernhof highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text