Das join my trip Reisemagazin für 365 Tage Urlaub im Jahr

Anzeige

Ideen für Deine nächste Traumreise gesucht? Lass dich inspirieren!

Coole Festivals weltweit, spannende Reiseideen oder interessante Reiseziele und -angebote : hier im join my trip Reisemagazin findest Du viele Inspirationen für deinen perfekten Urlaub.

Nette Reisepartner gesucht? Findest Du hier auf join my trip

Auf join my trip triffst Du reisebegeisterte Menschen, die wie Du gerne verreisen und offen sind für Neues aus aller Welt: Reisepartner finden

Wir wünschen Dir 365 Tage Urlaub im Jahr!
Dein join my trip team

 

Rubrik: Wintersport


(© Tourismusverein Schenna/Stefan Pircher)

Rodelpilot, Stubenhocker oder Eisprinzessin
In Schenna geht es während der Wintermonate beschaulich zu. Spaziergänger freuen sich über geräumte Wege rund um die Gemeinde oberhalb von Meran. Eislaufplätze laden zum Schlittschuhfahren ein, auf gespurten Bahnen sausen große und kleine Urlauber per Rodel hinab. Wer hoch hinaus will, erkundet die umliegenden Gipfel auf Schneeschuh- und Wandertouren. Beim „Winter in Tall“ von Ende Dezember 2015 bis Anfang März 2016 öffnen einige Hütten für Gäste ihre Pforten und servieren Südtiroler Almkost, Bergbahnen erleichtern den Aufstieg.

Winterzauber in Schenna: Vom Schnee in die gute Stube

Tall im Hirzergebiet oberhalb von Schenna ist während der kalten Jahreszeit ein ganz ursprüngliches Paradies. Nur Spaziergänger, Schneeschuhwanderer oder Tourenskigeher „verirren“ sich – neben dem ein oder anderen Wildtier – hierher. Urlauber erkunden die unberührte Landschaft wahlweise für sich allein oder auf begleiteten Touren. Von 26. Dezember 2015 bis 6. März 2016 sperren einige urige Almhütten und Berggasthöfe ihre Türen extra für hungrige Besucher auf und servieren Südtiroler Schmankerl von Schlutzer bis Kaiserschmarrn. Zu den teilnehmenden Betrieben zählen der Gasthof Hochwies, die Jausenstation Haashof (Schneeschuhverleih), das Berggasthaus Hiaslbauer und der Gasthof Sterneck (Schneeschuhverleih).

Bahn frei: Rodeln und Eislaufen

In Schennas Gemeindegebiet gibt‘s gleich zwei Möglichkeiten zum Schlittschuhfahren: Feriengäste haben die Wahl zwischen dem Eislaufplatz direkt im Dorfzentrum oder der Naturbahn beim Gasthof Tiefenbrunn. Passendes Schuhwerk kann jeweils ausgeliehen werden. Im höher gelegenen Schenner Weiler Videgg startet eine bestens präparierte Naturrodelstrecke, Minis vergnügen sich auf der Kinderpiste. Schlitten hält die Jausenstation Haashof bereit. Und im benachbarten Skigebiet Meran 2000 wartet Italiens längste, ganzjährig geöffnete Schienenrodelbahn auf mutige Bobpiloten.

Weitere Infos zu den Wintersport-Möglichkeiten in Schenna in Südtirol findet ihr auf www.schenna.com

Ein Reisepartner für Wintersport

Du suchst einen passenden Reisepartner für Wintersport? Dann schau mal auf joinmytrip.de unter: Reisepartner Wintersport

Quelle: www.hermann-meier.de


(© Tourismusverein Schenna/Stefan Pircher)


(© Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin )


(© Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin )

Geschrieben am 02.12.2015 von Erich in Wintersport
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Keine Stimme(n)
Loading...

Suchen

join us on Facebook

Wintersport highlights

  • N/A

Werbung

Heimwerken Schritt für Schritt Anleitungen zum
Reise-Linktipps
Sitemap

 

Impressum Hinweise zur den grünen Werbelinks im Text