Tschechien   2 Monate

Mongol Rally 2020

Flexibel

Paul vor etwa 2 Monaten

Rene und ich planen grade an der Mongol Rally 2020 teilzunehmen. Ein Spaß Autorennen wo es nicht um Zeit geht sondern ehr ums Abenteuer und überhaupt bis zum Ziel zukommen. Wir sind grade noch ziemlich am Anfang, aber ich hab dieses Abenteuer schon vor 2 Jahren mal auf dem Schirm gehabt und hab damals auch schon einiges an Infos zusammengesucht. Wir planen die Südroute zu fahren. Also von Köln nach Prag (Startlinie), dann in die Türkei runter, Georgien, Armenien, Iran, Turkmenistan und diverse weitere kleine Länder die keiner auf kennt, Uzbekistan und am Ende quer durch die Mongolei bis nach Ulan Ude (Russland/Ziellinie). Das Route selber ist noch nicht in Stein gemeißelt und jeder Teilnehmer soll seine Wünsche über bestimmte Reiseziele äußern können und am Ende würden wir dann zusammen daraus eine Reiseroute zaubern. Das ganze wird bestimmt super Lustig aber auch kein Zuckerschlecken. Da wir über mehrere Wochen in einem Auto mit der Größe einer Sardinenbüchse mehr oder weniger eingesperrt sind würden wir uns über Teilnehmer aus NRW/Kölner Umland freuen damit man sich im Vorhinein auch mal kennenlernen kann und es die ganze Planung ein wenig einfacher macht. Zudem setzen wir ein wenig Eigeninitiative bei der Mitplanung voraus. Der Preis ist auch noch nicht ganz sicher und auch ein wenig abhängig von Sponsoring und co.

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!