Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
Südamerika   6 Wochen

Peru, Bolivien in 3 Wochen


Max vor 3 Monaten

Hi seit 2 Jahren nehme ich mir vor eine Rundreise durch Südamerika zu machen. Ursprünglich für nach meinem Studium geplant, kam jetzt mein neues Studium dazwischen. Da ich allerdings nicht ewig planen, sondern endlich reisen möchte werde ich im November oder Dezember nach Südamerika fliegen und dort in 3 Wochen von den Anden, dem Regenwald, den Städten und Dörfern und natürlich auch dem Strand möglichst viel zu sehen. Starten würde ich gerne in Bolivien, in der Hauptstadt La Paz. Den dortigen Regenwald würde ich gerne am Anfang der Reise kennenlernen. Im Dezember startet die Regenzeit und um weggespülte Straßen und Gleise zu umgehen würde ich ungerne in der Mitte der Regenzeit dort sein. Das Ende würde ich vorschlagen in Lima, der Hauptstadt Perus festzulegen. Zwischen diesen Städten würde ich mit Bus und Bahn reisen. Mehrere genaue Routen hatte ich schon geplant, wenn allerdings jemand schonmal da war, oder irgendwelche Vorschläge oder Wünsche hat bin ich natürlich offen für alles. Mein Spanisch beschränkt sich auf wenige Monate Duolingo und Babbel. Als Reisepartner suche ich 1-2 Leute, welche motiviert sind auch mal ein paar Routen zu wandern, damit klar kommen nicht in 4 Sterne Hotels zu übernachten, aber auch mal einen Tag am Strand liegen können oder eine Stadt erkunden wollen.

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!