Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
Chile   154 Monate

Auswanderdomizile erkunden


TomTom69 vor mehr als einem Jahr

Hallo Gleichgesinnte, langsam ist es an der Zeit das gelobte Ländle hinter sich zu lassen. Aus diesem Grunde würde ich gerne das ein oder andere Land zwecks Auswanderung erkunden. Ich liebäugel mit Paraguay, Uruguay, Chile oder Argentinien. Ob Du ebenfalls auswandern möchtest ist erstmal zweitrangig. Mindestens 4 Wochen sollte der Trip aber schon sein. Ein gewisser Standard ist ein muss und die Reisekasse sollte gefüllt sein. Auf billig stehe ich nicht, wie z. Bsp. Hostels. Ferner könnte ich mir auch eine USA Rundreise vorstellen und die Ostküste mit einem Frachtschiff anreisen, dann Mietwagen von Ost nach West und zurück vielleicht den Amtrax. Immer wichtig für mich: Kein Stress bitte. Ich kann durchaus gut schlafen, wenn ich nicht alle Sehenswürdigkeite verpixel. Mal sehen wer sich traut ...

Kategorien
Reiseziele

1 Kommentar

ZeitohneEnde
Hallo Tom, ich bin schon einen Schritt weiter und habe die DDR 2.0 schon hinter mich gelassen. Ich wohne seit mehr als einem Jahr im schönen Chile. Die meisten Formalitäten sind erledigt und nun druckst mein Reisedrang wieder. Also traue ich mich mal anzufragen um nicht auszuwandern sondern um mehr von Südamerika kennenzulernen. Melde dich:)