Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
1149 Monate

Mit dem Rad durch Westeuropa

19.07.2011 → 19.08.2099

Sayonara

hallo zusammen Mein Name ist Stephan, bin 23 Jahre alt und ich werde mich Ende Juli/Anfang August mit dem Fahrrad auf den Weg nach Portugal machen und dort vor Ort einige Zeit Wwoofen. Hier bin ich auf der Suche nach jemanden für den Weg dahin.Natürlich erwarte ich nicht dass sich jemand für die gesamte Strecke findet aber zumindest für einen Teilabschnitt wäre es schön nicht alleine reisen zu müssen.Der Weg nach Portugal ist für mich nicht vorgegeben und selbst der genaue Zeitpunkt der Ankuft ist nicht festgelegt.Ich nehme gerne ein paar Umwege in Kauf durch jedes Land in Richtung Endziel. Auch liegt es nahe auf dem Weg nach Portugal zumindest einen Teil des Jakobsweges mitzunehmen welcher mich ungemein reizt. Während der Tour wird sich der Luxus,zumindest für mich, in Grenzen halten.Auf Geldmittel soll so gut es geht verzichtet werden und nur für das Nötigste herhalten.Genächtigt wird,soweit es das Wetter erlaubt, unter freiem Himmel (mit Zelt oder ohne) oder es werden alternative Schlafplätze genutzt, was auch immer sich da unterwegs finden lässt^^ und hin und wieder in einer günstigen Herberge unterzukommen ist natürlich auch nicht verkehrt. Es wäre schön würde sich jemand melden der sich mir anschliesst bzw denen ich mich anschliessen kann.Wie gesagt wo ist im Grunde egal nur die Richtung ist im groben wichtig.Ich bin sehr flexibel und anpassungsfähig und Zeit spielt für mich momentan keine Rolle.Selbst wenn ich erst im Dezember in Portugal ankomme...auch egal^^ Leute kennenlernen...etwas sehen und erleben...das steht im Vordergrund okey soweit so gut meldet euch einfach sollten eure Pläne sich irgendwie/irgendwo in der selben Richtung abspielen und allen anderen Reisenden viel Spass und gutes Gelingen ;) Grüsse Stephan

Art des Trips
1 Kommentare
Hallo Stephan, ich hoffe, du hattest so weit eine gute Zeit auf der Tour nach Portugal! Ich bin ebenfalls 23 Jahre und fahre Fahrrad, wann immer ich Zeit dazu habe. Auch ich habe ursprünglich geplant, mit dem mit dem Rad Frankreich und vor allem Spanien zu durchfahren, und zwar eher südlich, entlang der Küste bis hinauf nach Portugal. Allerdings habe ich meine Pläne wieder aufgegeben wegen dem Wetter und den Temperaturen... Wie bist du bisher mit dem Wetter klar gekommen? musstest du viel in Hostels oder Hotels schlafen? Falls du dich noch auf dem Weg befindest und die Temperaturen noch gemäßigt sind, würde ich mich freuen, dich auf dem Weg nach Portugal begleiten zu können. Allerdings wäre ich mit meinem Rennrad eher auf befestigte Straßen angewiesen. Ich bin übrigens schon Mitglied bei wwoof Portugal, habe aber noch nichts festes vereinbart. Auf eine Antwort freue ich mich sehr. Machs gut, roflman
roflman
vor mehr als 7 Jahren