Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
34 Wochen

Motorradreise ab Sepember 2018 Afrika / Asien / Süd-Amerika


Mo90 vor mehr als einem Jahr

Hi, ich heiße Moritz, bin 28 Jahre alt und möchte ab September 2018 mit dem Motorrad die Welt bereisen. Geplant ist ein halbes Jahr durch einen der oben genannten Kontinente zu fahren. Wie du siehst ist noch nichts fest geplant und ich bin auch offen für Deine Ideen. Um Grunde ist mir nur wichtige neues kennenzulernen, das Ziel ist dabei untergeordnet. Die einzig festen Rahmenbedingungen sind das Startdatum im September(+-1Monat) und das Motorrad als Fortbewegungsmittel. In den letzten Jahren habe ich schon mehrere 2-4 wöchige Motorradtouren innherhalb Europas gemacht sowohl alleine als auch in Gruppen. Weil es zu weit oft einfach mehr Spaß macht und auch sicherer ist, würde ich mich freuen jemanden zu finden, der die gleichen Pläne hat. Wenn du gern mitkommen möchtest, solltest du Dein eigenes Motorrad fahren können. Es soll leute geben, die Ihren Führerschein gemacht haben und dann einfach losgefahen sind :-P Also falls du noch keinen hast, ist es nicht undingt ein Hinderungsgrund:-) Viele Grüße, Moritz

Kategorien

6 Kommentare

Andreas
Hallo Erwin, zuerst mal freue ich mich, dass du gerne ein Part des Trips sein möchtest! Und mit kein Zeitlimit meine ich wahrhaft, dass ich unbegrenzt Zeit habe, auch den ganzen Panamerika zu fahren. Meine Arbeit nehme ich mit, so dass auch das Geld nicht ausgeht, was auch bedeutet, jeden 2ten oder 3ten Tag genug Zeit für alle anderen (auch mich) zu haben, alle möglichen lokalen Schönheiten oder Wunder auf dem Trip genießen zu können. Die Reise muss nicht auf halber Strecke enden; meine Enduro wird derzeit (zu 95% von mir) auch für die widrigsten Verhältnisse und Temperaturen umgebaut. Reichweite bis 1000 km inklusive Wasser und Nahrung für 10 Tage plus Reserve ohne in der Zwischenzeit einem anderen Menschen/ Tankstelle/ Laden zu kreuzen. Wenn das Team zum Team wird, bin ich auf der ganzen Panamerika nur zu gern dabei! Die Webpage dafür wird www.wolfdoor.world um dem Begriff Outdoor gewissermaßen den Punkt auf dem "i" zu verleihen in Sachen Equipment, Qualität und ... (bleibt vorerst ein Betriebsgeheimnis). Kurz zu mir: Ich bin jetzt Programmierer, habe aber das Instandsetzen und Reparieren aller möglichen Fahrzeuge von Grund auf gelernt. Für die Öffentlichkeit reicht die Aussage erst mal ... Jetzt suche ich Abenteuer und vor allem: Leben! Übrigens zum Reisetermin bei mir: Er steht noch nicht wirklich fest, ist lediglich geplant, denn bevor ich allein fahre, warte ich gerne noch. Beste Grüße, Andreas
Erwin
Servus Andreas, obzwar ich meinen Eintrag über die Panamericana schon Anfang September geändert habe (ich musste aus mehreren Gründen die Reise auf Juni 2019 bis März 2020 verschieben, möchte aber dafür die ganze Panamericana fahren), scheint Dein offenes Zeitlimit nicht alle Hoffnung im Keim zu ersticken! Hast Du allenfalls für Dein Vorhaben eine WebPage eingerichtet? Übrigens habe ich Moritz bislang noch nicht kontaktieren können! Jedenfalls eine spannende Reise! Erwin [email protected]
Andreas
Hallo Moritz und Erwin, Richtung und Zeitpunkt passen perfekt, was ihr da schreibt. Mein Plan wäre Oktober (+- 4 Wochen) nach Cancun (Mexiko) über zu setzen und dann ab in den Süden. Der Weg soll ebenfalls das Ziel sein, bis ich in Paraquay/ Argentinien ankomme. Mein Zeitlimit ist dabei nicht festgelegt. Dann lasst uns mal Nägel mit Köpfen machen ;) Beste Grüße, Andreas
Ritti
Hallo Moritz, Deine Idee gefällt mir, solltest du noch nicht unterwegs sein, würde ich mich freuen von dir zu hören. Lg Simone
Andreas
Hallo Moritz, Zeit und Ziel passen zusammen, melde dich bitte mal bei mir! Besten Gruß Andreas
Erwin
Servus Moritz, sind die Reisewürfel schon gefallen? So ich bei Deiner Entscheidung über den - weitgestreckten - Reiseort mithelfen könnte, ist für mich Südamerika, näherhin Cartagena, Kolumbien ab dem 03. 09. 2018 ein hochpotentielles Ausgangslager. Im wesentlichen möchte ich dann entlang der Pazifikküste (PanAmericana) bis nach Ushuaia reisen. Vom Ende der Welt zurück nach Rio de Janeiro, wo ich am 01. 03. 2019 (Karnevalbeginn) eintreffen will. Während das Motorrad bis 09. 03. 2019 nach Dakar, Senegal shippert, bleibt bis zum Nachflug die volle Karnevalszeit. Den Katzensprung von Dakar nach Pöllau, Österreich möchte ich bis zum 10. 04. 2019 abgeschlossen haben! Lasse mich bitte unter [email protected] wissen, ob sich Berührungspunkte ergeben!!! Erwin