Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
New Zealand   7 Wochen

Neuseeland vom Süden nach Norden


C. vor 6 Monaten

Ich freue mich sehr darauf, nach 20 Jahren wieder nach Neuseeland zu kommen und die Erlebnisse meines damaligen Nach-Abi-Trips wieder etwas aufleben zu lassen. Leider hat von meinen Freunden niemand die Gelegenheit, sich auch für 2,5 Monate eine Auszeit zu nehmen, so dass ich erstmal alleine unterwegs sein werde, aber ich würde mich freuen, für einzelne Abschnitte Begleitung zu finden oder auch einfach für eine Wanderung, Radtour, Kayaktour, Besuch eines Weingutes oder was auch immer zu treffen, wenn sich die Wege zufällig irgendwo kreuzen. Meine grobe Route wird ungefähr so aussehen: 12. Feb. Ankunft in Dunedin 7./8. KW: Dunedin/Fjordland National Park/Queenstown 9. KW: Westküste Südinsel hoch 10. KW: Abel Tasman/Nelson/Fähre nach Wellington 11. KW: Tongariro National Park, evtl. oder alternativ Egmont National Park 12. KW: Napier/Hawke's Bay/Gisbourne 13. KW: Rotorua/Coromandel 2. April: Rückflug von Auckland Ich werde hauptsächlich mit Bussen unterwegs sein, habe aber auch einen Internationalen Führerschein, um ggf. einen Mietwagen zu nehmen, wenn man die Kosten teilen kann. Umgekehrt würde ich mich natürlich an Sprit/Mietkosten beteiligen, wenn mich jemand ein Stück mitnehmen kann. Übernachtungen werden in Hostels oder Couchsurfing sein. Kurz zu mir: Ich bin gelerneter Rheinländer, seit 10 Jahren in Berlin, selbstständiger Stadtplaner, schon viel auf der Welt rumgekommen, kann daher einiges an Reiseerfahrung und -erlebnissen teilen und fühle mich immer noch in Hostels und unter Backpackern sehr wohl, daher bin ich wirklich für alle Altersgruppen offen und komme mit fast allen Leuten gut klar. Also meldet euch, wenn ihr ungefähr zur selben Zeit in der selben Gegend sein könntet, dann sehen wir, was sich ergibt!

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!