Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
13 Monate

Radreise 2019 - wer kommt mit?


Michbeck3100 vor 10 Monaten

Hi! Dieses Jahr war ich auf meiner ersten Radreise in Spanien und möchte 2019 auf jeden Fall nochmal los! Örtlich und zeitlich bin ich (noch) flexibel. Weil Rad im Flugzeug immer etwas umständlich ist, habe ich nichts dagegen, vor der Haustür zu starten. Wenn jemand lieber ans Ende der Welt möchte, ist das aber genauso drin für mich. Weil ich vor meiner letzten Reise mit einigen gesprochen habe, die zuerst Feuer und Flamme waren und ich dann doch nie wieder etwas von Ihnen gehört habe, ist mir eines wichtig: Verbindlichkeit! Wenn sich jemand meldet, dann sollte er/sie wirklich Lust haben und auch wissen, worauf man sich bei einer solchen Reise einläßt. Außerdem ist es mir sehr wichtig, dass man gut miteinander klarkommt. Deshalb würde ich dich gerne möglichst früh kennenlernen, damit man sieht, ob es paßt. Die schönste Strecke mit Sonne und Rückenwind ist nichts Wert, wenn man sich die ganze Zeit nervt. Zu mir: Ich bin 36, kann jedes Fahrrad reparieren, unterhalte mich aber nicht gerne darüber, ob meine Kurbel 213 oder 218 Gramm wiegt oder ob Fox der beste Federgabelhersteller ist. Mich interessiert eher, wie sich unsere Gesellschaft entwickelt, wie es unserer Natur geht, und was es noch alles hinter dem zu entdecken gibt, was viele von uns als den Tellerrand ansehen. Ich bin sehr aufgeschlossen und versuche mich wo möglich frei von Konventionen zu machen. Aber keine Sorge – ich bin kein missionierender Andersdenker, dusche jeden Tag und trage keinen Rauschebart ;) Ich freue mich auf eure Antworten! Michel

Kategorien

1 Kommentar

Nico
Hey Michel! Ich plane gerade eine Radreise durch Europa, los gehen soll es im Mai, zeit hab ich ca. 2 Monate. Sehen will ich vieles in den Alpen, sowohl schweizer als auch französische Seite und die Pyrenäen. Bist du schon unterwegs oder wie sehen deine Pläne aus?