Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
13 Wochen

Reisen mit dem Wohnmobil und Europa erleben


Gaby vor etwa einem Jahr

Hallo, ich möchte mir Anfang des nächsten Jahres ein Wohnmobil kaufen und damit übers Land fahren. Was mir dazu noch fehlt, ist eine nette Reisebegleitung. Vielleicht auch jemand, der sich mit Wohnmobilen auskennt. Ich fahre zwar seit 40 Jahren ohne Unfall, doch mit dem Womo ist es sicher etwas anderes.. Bis jetzt existiert nur ein ungenauer Plan. Im Winter Richtung Süden und im Sommer gegen Norden. Nur um es mal ganz grob zu sagen. Alles weitere würde ich gerne persönlich besprechen. Freue mich auf Anfragen und beantworte sie gerne... Tel.: nach erster Kontaktaufnahme liebe Grüße Gaby

Kategorien

2 Kommentare

anyone
Leider, Gaby, kann ich nicht erkennen, ob ich zu Deiner "Zielgruppe" zähle. Da Du aber "seit 40 Jahren ohne Unfall" fährst, könnte zumindest das Alter passen. Ich habe hier im Forum gerade vor kurzem geschrieben: "Alleine Fahren ist fade Für Touren innerhalb von Europa mit dem Wohnmobil suche ich jemanden, der (die) ebenfalls ein eigenes Reisefahrzeug (WoMo oder PKW+Caravan) besitzt. Die gemeinsamen Reisen bei getrennten Betten könnten bis zu 6 Wochen dauern und auch gerne häufiger im Laufe eines Jahres stattfinden. Die Mitnahme eines Fahrrades wäre sinnvoll, weil ich meines dabei habe. Ich habe jedoch auch keine Bedenken, längere Strecken zu Wandern, sei es am Meer, in den Bergen oder anderer Landschaft, sehe aber auch gerne Interessantes und Kulturelles in Städten. Ich bin Ende 60 und brauche abends weder Ballermann-Atmosphäre noch 4-Gänge-Menüs. Bei einem Glas Bier oder Rotwein lässt sich ein Tag auch gemütlich ausklingen, was häufig auf freien Plätzen und nicht unbedingt auf Campingplätzen sein kann. In den vergangenen Jahren habe ich Reisen mit einem zwischenzeitlich verstorbenen Freund unter anderem in Polen, Ungarn und Frankreich aber auch innerhalb von Deutschland unternommen. In der kommenden Zeit würde ich gerne die französische Atlantikküste, den Norden von Spanien aber auch Bulgarien, Albanien oder Norditalien kennenlernen; Skandinavien soll auch schön sein. Ich habe keine Bedenken mit jemandem zu reisen, der raucht, obwohl ich vor 7 Jahren damit aufgehört habe. Für ein Kennenlernen ist aus meiner Sicht ein vorheriges Treffen bei kleineren Fahrten sinnvoll." (Zitatende). Die von Dir gewünschte "Wohnmobilerfahrung" glaube ich daher mitzubringen. Eine ganz andere Sache: wie nimmt man hier im Forum Kontakt auf, ohne dass es alle lesen können? Gruß (o: andreas
Berni K.
Hi Gaby, mein Plan ist es das nächste Jahr über die Sommerzeit nach Skandinavien zu reisen mit meinem Wohnmobil,daher suche ich auf diesem Weg noch jemand der Interesse dabei hat mit zu reisen. Wenn Infos brauchst über gewisse Sachen als camper ,kannst mich gerne anschreiben. Grüß Berni