Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
13 Monate

Weltreise ab 04.2019 bis ??


Max94 vor 8 Monaten

Hallo liebe Abenteurer und anders Denkende ;) ich suche ab 04.2019 eine/n mindestens genauso lustigen und abenteuerlichen Reise Buddy. Wo soll?s hingehen ? Nichts muss alles kann ich möchte einfach mehr von der Welt sehen und habe mich nun zu diesem Trip entschlossen. Ich habe mir auf unbestimmte Zeit in unserem Familienbetrieb eine Auszeit genommen um meinen Traum wahr werden zu lassen. Ich bin Finanziell abgesichert sodass einer längeren Reise nichts im Wege steht. Ob er oder sie ist mir egal sollte nur in etwa mein alter sein, zum Reisezeitpunkt bin ich 25. Kurz zu mir ich bin sportlich Halte mich selber für sehr humorvoll(was auch immer das über mich aussagt) ;) An Musik höre ich alles quer Beet. Ich habe einen Führerschein Klasse B(Auto). Und joa Mann muss sich dann einfach mal kennen lernen. Ich hoffe einfach das ich hier einen coolen und zuverlässigen Travel Buddy finde. Ganz grob geplant habe ich 1 Jahr kann man aber auch verlängern. Wie reisen ? Mir kommt da sofort ein Camper in den Sinn. Oder Bully ? Aber 4 Räder wären schon cool.(sehr gute Fahrpraxis). Meldet euch bitte wenn ihr sagt hey der Typ hat den gleichen Plan wie ich. Ich hinterlasse hier erstmal ein paar Grüße und freue mich auf euere Nachrichten!!!

Kategorien

1 Kommentar

Sabina_x
Was meine Ziele angeht, das hab ich noch gar nicht so genau geplant. Vor hatte ich Mittelamerika und USA, ich hab von der Welt noch nicht sehr viel gesehen und das ist so das was mich erstmal reizen würde, ich bin was die Ziele angeht aber flexibel, ich möchte einfach was erleben und entdecken. Hauptsache nicht monatelang auf demselben Fleck sitzen bleiben. Ursprünglich hatte ich vor, mir einen Aufenthalt in Mittelamerika (ich hatte z.B. an Costa Rica oder Guatemala gedacht) mit dem Angebot eines Reiseunternehmens zu ermöglichen (da ich ja die Planung hatte dass ich alleine reisen werde wollte ich da irgendwie an etwas gebunden sein, wenn du weißt wie ich meine). Fand die Angebote dort wie Sozialarbeit mit Tieren oder was für die Umwelt ganz interessant. Aber das ist ja dann doch schon alles sehr teuer, wenn man sich über mehrere Monate nur mit Angeboten von solchen Reiseunternehmen über Wasser halten will. Zudem glaube ich, dass man mit einer Art Roadtrip (du hast ja von Camper etc gesprochen) tatsächlich für weniger Geld mehr sehen und erleben kann. Jedoch bin ich bevor ich diese Seite entdeckt habe gar nicht auf die Idee gekommen dass das eine Option sein könnte, da halt alle meine Freunde die in Frage kämen keine solche Reise machen möchten. Und da man auf einer Reise ja eh Leute kennenlernen möchte dachte ich es wäre doch spannend auch sowas wie hier angeboten wird mal zu wagen und dem einen Versuch zu geben. Beantwortet das deine Frage? Vielleicht kann man auch wo anders als hier weiter schreiben, vom Handy aus finde ich das irgendwie mühsam hier. Grüße :)