Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
United States   2 Monate

Wildnisexpedition Alaska


Cookie5 vor mehr als 3 Jahren

Hallo Zusammen, ich heiße Benedikt und bin 29 Jahre alt. Ich habe vor im Juli 2017 für 4 Wochen in den Gates of the Arctic National Park zu fahren. Mein Ziel ist es einige der Arrigetch Peaks zu klettern. Es ist jedoch keine einfache Klettertour. Den Mitreisenden erwartet ein besonderes Abenteuer. Die Zivilisation ist etliche Kilometer entfernt. Wege sind in dem National Park auch nicht vorhanden. Die Wahrscheinlichkeit einen Bären zu treffen dürfte höher sein als die Wahrscheinlichkeit einen anderen Menschen zu treffen. Bewaffnet mit einem Zelt und der Kletterausrüstung möchte ich mit dem Airtaxi bis zum Park und dann durch den Park bis zu den Felsen laufen. Die Kletterrouten sind ausnahmslos ohne Bohrhaken, also muss über Keile und Friends gesichert werden. An den kletterfreien Tagen möchte ich die ein oder andere Wanderung vornehmen, um die Landschaft zu genießen und zu erkunden. Wer nicht abgeschreckt ist und pure Wildnis erleben möchte, darf mich gerne auf meiner Tour begleiten. Greetz

Kategorien
Reiseziele

1 Kommentar

Susi_B
Hallo Benedikt! Deine Reise klingt tatsächlich nach Abenteuer! Ich hätte große Lust dabei zu sein! In Kürze ein paar Eckdaten über mich: Ich bin 32, Sonderschullehrerin, wohne und arbeite im Chiemgau (südöstlich von München, da bei den Bergen). Die Kletterei ist mir seit ca. 7 Jahren die liebste Art meine Freizeit zu verbraten. Am liebsten natülich am Fels, in der Regel aber mit Haken. Sicherungen legen hab ich schon mehrfach ausprobiert, aber verlassen wollte ich mich auf die nicht so gerne. Wäre aber mal an der Zeit, das zu vertiefen! In der Halle bin ich bis zum leichten 8. Grad unterwegs, am Felsen bringt mich eine 7 schon mal ins Schwitzen, geht aber in der Regel dann auch. Ich weiß nicht, ob das reicht, wenn du schreibst die Touren sind nicht einfach. Alaska würde mich unglaublich reizen, eben genau wegen der Natur, die du beschreibst. Trecking, Campen (auch ohne Luxus), draußen sein finde ich fantastisch. Alles in allem - ich hätte richtig Bock auf das Abenteuer mitzukommen! Lass mich doch mal wissen, ob du dir das vorstellen kannst - ich hab mit Sicherheit nicht das Komplettpaket an Skills, die das zum Selbstläufer machen. Aber ich hab viel Erfahrung in Outdoors und Kletterei. Und bin lernfähig! :laugh: Ich freue mich auf eine Antwort! Susi