1 Monat

Roadtrip/Hiking an der amerikanischen Westküste

Flexibel

Henrik vor 4 Monaten

Um in einer komplizierten Studienphase ein wenig den Kopf frei zu kriegen würde ich gerne zwischen Ende diesen Jahres (2019) und Mai nächsten Jahres (2020) in die USA fliegen, und dort für etwa einen Monat (flexibel) an der Westküste einige Nationalparks, und Städte besichtigen. Wichtig ist dabei nur, dass mein Travelbuddy keinen Sterneurlaub erwartet, sondern sich typisch studentisch mit einem etwas niedrigerem Budget zu Frieden gibt! D.h. wenn möglich Camping statt Hotel :) Eine genaue Route oder Zeit gibt es noch nicht, da ich extrem flexibel bin und diese dann lieber mit meiner/meinem Mitreisenden planen wollen würde. Bei Interesse könnt ihr mir auch auf Instagram schreiben, da heiße ich Heeeeeeeenrik (8 e's, Jugendsünde). Bis dann :)

Kategorien

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!