Dieser Post ist zu alt und der Trip hat wahrscheinlich schon stattgefunden.
AT   5 Wochen

Wintercamping mit dem Wohnmobil in Österreich...

Flexibel

Mario vor etwa einem Monat

... Ich habe mal wieder Semesterferien und ich würde diesmal gern die Alpen bzw generell dort wo es Schnee hat ein wenig Zeit verbringen. Sei es mit Ski/Snowboarden, Skitouren, Schneeschuhwandern, oder auch Eisklettern. Selbstverständlich kann man auch normal wandern. Ich habe die Ehre das Wohnmobil von meinem Vater zu bekommen, da dieser gerade es nicht braucht. Es handelt sich um ein Bimobil.. für die sich auskennen, wissen nun wahrscheinlich Bescheid, alle anderen einfach mal googeln. Da dieses Wohnmobil sehr autark zu sein, nutze ich dass so gut es geht und erlaubt ist. D.h oft stehe ich einfach oben direkt am Lift für ein paar Tage bzw. bis ich genug von dem Gebiet habe oder das Wetter schlecht wird. Es gibt noch keine wirklichen Plan wohin und wie lange ich wo sein werde. Ich habe mit dem Gedanken gespielt in die Richtung Großklöckner zu gehen um dort ein bisschen was zu machen. Von den Kosten her, kann ich es schlecht sagen was ihr braucht. Den je nach Liftpass und so kann sich das ja sehr schnell ändern. Fürs Wohnmobil würde ich einfach die Spritkosten teilen falls wir fahren, pro Nacht würde ich 5 € verlangen die ihr joined. Alles weitere kann einfach persönlich geklärt werden würde ich sagen. Gerne kann man auch nur für 1-5 Tage dazu stoßen, falls man kein Student mehr ist :D

Kategorien
Reiseziele

Kommentare

Keine Kommentare, sei der Erste und breche das Eis!