Maui  

Hawaii Trip 2020

Flexibel

1 TripMate reist mit

Reisebudget ca. 3.500 €

Mitreisen für 8 €

Hallo! Ich habe vor im September oder Oktober 2020 einen dreiwöchigen Trip nach Hawaii zu machen. Das erste Mal für mich und ein Kindheitstraum, seitdem ich als 8-Jähriger 'Magnum' sehen durfte. Als Hobby-Fotograf steht für mich dabei im Vordergrund möglichst viele, schöne Sachen vor die Linse zu bekommen. Das kann der Sonnenuntergang in Waikiki sein, oder der menschenleere Strand im Osten von Oahu. Mein Plan ist es für die gesamte Reise ein Auto zu mieten und die Insel zu erkunden. Einfach an interessanten Orten aussteigen (möglichst vorher stehen bleiben), die Kamera packen und losknipsen. Los geht es für mich in München, wo ich einen Direktflug an die amerikanische Westküste nehme. Die LH fliegt derzeit nur LAX oder SFO direkt an und ich habe mich noch nicht entschieden, welches von beiden es wird, aber die Preise sind ca. gleich. (Derzeitige Schätzung 500€). Auf beiden Routen wird ein A380 eingesetzt, der sowohl an Sitzfläche als auch Beinfreiheit mehr Platz bietet als die B777 oder B787 Dreamliner der anderen Fluggesellschaften. Von LAX bzw. SFO nehme ich dann den erstbesten Flieger nach HNL, die aber wie ein Busroute einmal stündlich gehen. Also kein Problem. Der Flug von LAX/SFO nach HNL dauert rund 5:00 Stunden. An Unterkunft hab ich idealerweise an ein B&B gedacht, dass sowas wie die Homebase für alle Trips wird. Weil genauso, wie ich dem perfekten Sonnenuntergang hinterherjage, werde ich versuchen den perfekten Mai-Tai an einer Strandbar zu finden. Ich muss nicht jeden Tag stundenlang im Dschungel auf halberforschten Pfaden umherirren oder auf Gipfel wandern, damit es für mich ein toller Urlaub wird. Ich kann auch mal in Waikiki bleiben, den Surfern zu schauen und über den Sinn von fluoreszierender Zahnpasta fachsimpeln. Kauai, Maui und Big Island hab ich ebenfalls vor zu touren, aber ich weiß noch nicht für wie lange. Base soll auf jeden Fall Oahu sein, weil ich die Mischung aus Großstadt und tropischen Stränden mega geil finde. Bin auch eher ein Stadt-Junge. In die Natur rausfahren ist super, bin ich auch jeden Tag dabei. (Aber eher Selbstfahren als Bus) Aber genauso bin ich dafür jeden Tag wieder zurückzukommen und als Ausgleich am Abend irgendwo einen Cocktail zu schlürfen. Am Straßenrand im Auto zu pennen ist 180.000% nicht meins und nicht meine Vorstellung von Abenteuer. Dann schon eher den Helikopterflug über Oahu, der ohne Türen angeboten wird, damit man ungestört fotografieren kann! Den werd ich auf jeden Fall machen. Genauso wie die Film-Sets von LOST und Jurassic Park/World zu besuchen. Als großer Film- und Serienfan muss ich da einfach hin. Naja, soviel zu dem Trip den ich vorhabe zu machen. Vielleicht hast du ja Bock mitzukommen? Obwohl ich gerne ab und zu Selbstgespräche führe, ist die Zeit, die man mit sich selbst Dialoge führen kann dann doch eher kurz, bevor Leute die Polizei rufen oder sich wegsetzen. Spaß beiseite, ich bin ein lustiger Typ, der immer noch auf 26 geschätzt wird, manchmal auch jünger ("SAG MAL, BIST DU 12?!"). Wenn du Lust hast mit mir zusammen die Inseln zu erkunden, dann meld dich doch.

Reiseroute freischalten
Tritt der Community bei, um die vollständige Reiseroute anzusehen

Unterkunft

Bed & Breakfast

TripLeader

Robbin

45 Jahre alt

Hi, ich bin Robbin. :) Humorvoller Hobbyfotograf, der oft in ferne Länder reisen muss, weil ihm hier langweilig wird. Ich liebe es Urlaube zu planen und im Vorhinein möglichst viel über mein Reiseziel zu wissen. Ich bin - zumindest was Urlaub angeht - eher der organisierte Typ. Was das Budget angeht lebe ich nach dem Motto, 'it's not about how much you pay, it's about what you buy'. Ich gebe gerne viel Geld aus für Dinge, die mir Spaß machen bzw. die Reise verschönern. Man lebt schließlich nur einmal im Leben. Und sparen kann ich immer noch in dem ich die günstigere Zahnpasta, das billige Shampoo und die No-Name Flip Flops kaufe. Beispiel: Wenn ich für einem Direktflug 300 Euro mehr zahlen muss, dafür aber 7 Stunden weniger unterwegs bin und weniger Stress habe, weil das Umsteigen wegfällt, dann mache ich das. Stress verringern steht im Urlaub bei mir an alleroberster Stelle. :)

Profilbeschreibung: Hi, ich bin Robbin. :) Humorvoller Hobbyfotograf, der oft in ferne Länder reisen muss, weil ihm hier langweilig wird. Ich liebe es Urlaube zu planen und im Vorhinein möglichst viel über mein Reiseziel zu wissen. Ich bin - zumindest was Urlaub angeht - eher der organisierte Typ. Was das Budget angeht lebe ich nach dem Motto, 'it's not about how much you pay, it's about what you buy'. Ich gebe gerne viel Geld aus für Dinge, die mir Spaß machen bzw. die Reise verschönern. Man lebt schließlich nur einmal im Leben. Und sparen kann ich immer noch in dem ich die günstigere Zahnpasta, das billige Shampoo und die No-Name Flip Flops kaufe. Beispiel: Wenn ich für einem Direktflug 300 Euro mehr zahlen muss, dafür aber 7 Stunden weniger unterwegs bin und weniger Stress habe, weil das Umsteigen wegfällt, dann mache ich das. Stress verringern steht im Urlaub bei mir an alleroberster Stelle. :)

Was ist inbegriffen

Organisation & Planung von:

Transport & Unterkunft
Aktivitäten
TripLeader Gebühr 8 €

Wie bei Gruppenreisen üblich, beinhaltet der oben genannte Preis lediglich den Transport und die Unterkunft vor Ort. Dein TripLeader hat diesen Preis nach bestem Wissen berechnet, aber natürlich kann sich dieser je nach Buchungszeitpunkt und Art der gewählten Unterkunft noch verändern. Dein TripLeader rechnet mit Kosten in Höhe von 3.500 € Damit liegt der Preis deiner Reise aber immer noch deutlich unter dem Preis für herkömmliche Gruppenreisen mit der gleichen Route. Für das Planen, Organisieren und Begleiten der Reise erhält dein TripLeader von dir 8 € .
Wir sind davon überzeugt dein TripLeader wird einen Top-Job machen.

1 TripMate reist mit