close
Globales Update - Coronavirus - Sieh, wie sich dies auf deine Reisepläne auswirken könnte. Lies unsere Coronavirus FAQs
Indien  

Das Indien der Maharajas mit einem Besuch des Pushker Festes

Diesen Trip kannst du nicht über unser sicheres Zahlungssystem bezahlen.

2 TripMates sind interessiert

Eine Reise nach Indien führt Sie in ein wundervolles Land, dessen Geschichte Jahrtausende zurückreicht. Viele verschiedene Völker und Völkergruppen mit ganz unterschiedlichen Religionen lebten und leben miteinander in diesem Land. Diese Religionen haben über Jahrhunderte hinweg ihre Bedeutung bewahrt. Grandiose Bauwerke, beeindruckende Tempel und Moscheen, auch heute noch prunkvolle Maharaja-Paläste und abseits gelegene Höhlenklöster zeugen von einer Geschichte, die Spuren hinterließ, und jede Reise nach Indien für immer unvergesslich machen wird. Zeit ist das, was man wirklich haben sollte, wenn man eine Reise nach Indien unternimmt. Zeit und die Muße, all die vielen Eindrücke zu verarbeiten. Seien Sie bei dieser Reise Zeuge der jährlichen, legendären Camel Fair (Kamelmesse) in Pushker. Lassen Sie sich von Volkstänzen, Musik, reicher Kultur und der Tradition Nordindiens faszinieren. Das Pushker Fest ist eines der beliebtesten Festivals in Indien. Genießen Sie die wundervolle Mischung aus einheimischen und internationalen Touristen, die sich in Pushker bei Vollmond eine ganze Woche lang die kulturellen und auch religiösen Feierlichkeiten ansehen.

Map
1

Tag 1

1

Delhi

Tag 1

Individuelle Anreise von Europa nach Indien (nonstop, Flugdauer ca. 8 Std., im Reisepreis nicht enthalten. Ich bin gerne bei der Buchung behilflich.). Kurz nach Mitternacht Ankunft in Delhi. Herzliche Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel.

2

Tag 1-2

2

Mandawa

Tag 1-2

Nach dem Frühstück besuchen wir das Qutub Minar (Weltkulturerbe der UNESCO), Indiens höchstes Stein-Minarett. Danach fahren wir Richtung Mandawa. Mandawa liegt 260 km entfernt von Delhi und hatte 2001 ca. 21.000 Einwohner. Der Ort besitzt 92 überreich mit Mustern und Bildern verzierte Kaufmannshäuser.

3

Tag 2-3

3

Bikaner

Tag 2-3

Heute fahren wir nach Bikaner und besuchen das Junagarh Fort, das wohl urtümlichste der großen Rajasthanpaläste mit kunstvoller Innendekoration. Höhepunkte sind die Audienzhalle und der Wolkenpalast. Anschließend besuchen wir die einzige Kamelzuchtfarm Indiens.

4

Tag 3-4

4

Jaisalmer

Tag 3-4

Durch die Wüstenlandschaft von Rajasthan fahren wir nach Jaisalmer. Bevor die von goldgelben Mauern umgebene Stadt auftaucht, sehen wir schon das mächtige Fort der einstigen Karawanenstation auf den Felsen thronen. Die Stadt verzaubert uns mit ihren steingeschnitzten Fassaden wie aus 1001 Nacht.

5

Tag 4-5

5

Jaisalmer

Tag 4-5

Vormittags genießen wir eine Stadtrundfahrt. Der Ort ist von Patrizierhäusern mit verzierten Sandsteinfassaden und Balkonen geprägt. Wir sehen das von hohen Mauerringen umschlossene Fort und fühlen uns in den engen Basarstraßen ins Mittelalter zurückversetzt. Nachmittags erforschen wir die einheimischen, bunten Basare. Am Abend erleben wir beim Kamelritt durch die Dünen die einmalige Wüstenlandschaft.

6

Tag 5-6

6

Jodhpur

Tag 5-6

Wir reisen durch die Wüste und kommen in Jodhpur an. Am Nachmittag entdecken wir Jodhpur auf einer Stadtrundfahrt. Diese lebendige Stadt fasziniert mit farbenfrohen Basaren, mittelalterlichen Toren und dem riesigen Mehrangarh Fort, das auf hohem Felsen über der "blauen Stadt" thront.

7

Tag 6-7

7

Udaipur

Tag 6-7

Heute führt uns der Weg in das wunderschöne Udaipur. unterwegs unterbrechen wir die Reise zur Besichtigung des Jain Tempels von Ranakpur. Der Haupttempel umfasst 1444 Säulen. Diese Wunderwerke der Steinmetzkunst sind mit filigranen Pflanzenmotiven verziert. Danach fahren wir weiter nach Udiapur. Die weißen Paläste, mediterranen Gärten und die Seen lassen Udaipur fast wie ein Trugbild in der Wüste erscheinen.

8

Tag 7-8

8

Devgarh

Tag 7-8

Vormittags besichtigen wir den Stadtpalast, der vom Herrscher Mewar erbaut wurde. Anschließend besuchen wir den Jagdish Tempel. Wir genießen den reizenden Garten Sahelion Ki Bari und erfreuen uns an einer Bootspartie auf dem Picholasee. Nachmittags fahren wir weiter nach Deogarh

9

Tag 8-9

9

Devgarh

Tag 8-9

Heute haben wir Zeit zur freien Verfügung. Wir übernachten in dem märchenhaften Maharaja Palast „Deogarh Palace“. Hier kann man königliche Entspannung in dem ehemaligen Palast und Servicequalität auf hohem Niveau erleben.

10

Tag 9-10

10

Pushkar

Tag 9-10

Heute geht die Reise nach Pushkar weiter. Pushkar ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte der Hindus. Wir schlendern durch diese heilige Stadt, um das Leben dort zu genießen. Zugleich findet hier eines der wichtigsten indischen Pilgerfeste statt, bei dem sich die Gläubigen durch Baderituale in dem malerischen Pushkar See eine Reinigung von ihren Sünden erhoffen. Den Besucher erwartet ein grandioses Bild prallen indischen Lebens.

11

Tag 10-11

11

Jaipur

Tag 10-11

Es geht weiter nach Jaipur. Ihre Farbe erhielt diese Stadt im Jahre 1853 in Vorbereitung auf den Besuch von Prinz Albert von England, dem Ehemann der damaligen britischen Königin Victoria. Rosarot ist Rajasthans traditionelle Farbe der Gastlichkeit. Aufgrund der pink bemalten Häuser ist die Hauptstadt Rajasthans als rosarote Stadt bekannt.

12

Tag 11-12

12

Jaipur

Tag 11-12

Am Vormittag besuchen wir den beeindruckenden Amber Palast. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend genießen wir bei einer Rikschafahrt über die lebhaften und farbenfrohen Märkte das Flair dieser Stadt.

13

Tag 12-13

13

Agra

Tag 12-13

Wir fahren heute mit dem Bus in Richtung Agra mit Zwischenstopp in Bhangarh, der Geister - Stadt, der ehemaligen Hauptstadt des Königs von Jaipur. Nach der Ankunft in Agra steht der Nachmittag zur freien Verfügung.

14

Tag 13-14

14

Agra

Tag 13-14

Heute besichtigen wir das weltberühmte, märchenhafte Grabmal Taj Mahal und anschließend die Festung Agra Fort mit seinem berühmten achteckigen Turm am Ufer des Yamuna. Der Nachmittag steht für einen Basarbesuch zur freien Verfügung.

15

Tag 14-15

15

Delhi

Tag 14-15

Nach einem gemütlichen Frühstuck fahren wir heute nach Delhi. Bei einer Stadtrundfahrt durch das alte Delhi bewundern wir das Rote Fort (von außen) und den Sikh Tempel.

TripLeader

Basant

41 Jahre alt

Ich wurde vor 40 Jahren in der weltbekannten Stadt JAIPUR geboren. Dort habe ich an der RAJASTHAN Universität meinen Bachelor in den Fächern „Deutsche Sprache" und " Die Geschichte Südostasiens“ gemacht. 2009 bis 2011 habe ich in Baden-Württemberg (Leinfelden-Echterdingen) gelebt. Ich bin seit 2007 Mitglied der „Indo-German cultural Society, Jaipur“ und seit 2007 als Reiseleiter in Südostasien tätig. So habe ich bereits für unterschiedliche Firmen oder Reisebüros wie zum Beispiel Studiosus, Gebeco, Tour Vital, Berge & Meer und Chamäleon gearbeitet. Jetzt organisiere ich Reisen in Südostasien (Indien, Nepal, Bhutan, Tibet) und zwar sowohl Kulturreisen, als auch Foto- oder Erlebnisreisen, Palast- und Festreisen. Dabei gehe ich gerne auf die Wünsche meiner Reisegruppen ein: ein Besuch der Palmblatt – Bibliothek, Natur - Safaris (Tiger oder Elefanten) oder Reiten, Kochkurse, Malschulen, besondere Abendessen und vieles mehr. Wir entdecken zusammen sowohl die Highlights und als auch die geheimen Schätze Indiens, eines Landes verschiedenster Kulturen, Sprachen, Menschen und Klima, das trotzdem eine Einheit durch die Freundlichkeit und das Lächeln seiner Bewohner bildet.

Profilbeschreibung: Ich wurde vor 40 Jahren in der weltbekannten Stadt JAIPUR geboren. Dort habe ich an der RAJASTHAN Universität meinen Bachelor in den Fächern „Deutsche Sprache" und " Die Geschichte Südostasiens“ gemacht. 2009 bis 2011 habe ich in Baden-Württemberg (Leinfelden-Echterdingen) gelebt. Ich bin seit 2007 Mitglied der „Indo-German cultural Society, Jaipur“ und seit 2007 als Reiseleiter in Südostasien tätig. So habe ich bereits für unterschiedliche Firmen oder Reisebüros wie zum Beispiel Studiosus, Gebeco, Tour Vital, Berge & Meer und Chamäleon gearbeitet. Jetzt organisiere ich Reisen in Südostasien (Indien, Nepal, Bhutan, Tibet) und zwar sowohl Kulturreisen, als auch Foto- oder Erlebnisreisen, Palast- und Festreisen. Dabei gehe ich gerne auf die Wünsche meiner Reisegruppen ein: ein Besuch der Palmblatt – Bibliothek, Natur - Safaris (Tiger oder Elefanten) oder Reiten, Kochkurse, Malschulen, besondere Abendessen und vieles mehr. Wir entdecken zusammen sowohl die Highlights und als auch die geheimen Schätze Indiens, eines Landes verschiedenster Kulturen, Sprachen, Menschen und Klima, das trotzdem eine Einheit durch die Freundlichkeit und das Lächeln seiner Bewohner bildet.

Was ist inbegriffen

Die sichere Zahlung ist für diesen Trip nicht freigeschaltet.
Basant hat unser sicheres Zahlungssystem für diesen Trip noch nicht freigeschaltet. Bitte kontaktiere den Tripleader um herauszufinden, was in den Trip Kosten inbegriffen ist. Bitte beachte:

  • Die Buchung von Transportmitteln und Unterkünften ist möglicherweise nicht inbegriffen
  • Zahlungen direkt an den TripLeader sind nicht durch JoinMyTrip geschützt
  • Bitte frage den TripLeader, wie, wann und wie viel du zahlen musst und welche Informationen nötig sind, um an dem Trip teilzunehmen

2 TripMates sind interessiert