close
Globales Update - Coronavirus - Sieh, wie sich dies auf deine Reisepläne auswirken könnte. Lies unsere Coronavirus FAQs
Vergangene Reise Diese Reise liegt in der Vergangenheit.

Mein New York City

Flexibel
Diesen Trip kannst du nicht über unser sicheres Zahlungssystem bezahlen.
+2

6 TripMates sind interessiert

Als Aupair habe ich ein Jahr lang in der Nähe von NYC gelebt und möchte meine Lieblingsstadt gern mal wieder besuchen. Ich kenne die Stadt wie meine Westentasche und habe mit der Zeit gewisse Lieblingsspots für mich entdeckt. Dabei meine ich nicht nur Manhattan, sondern auch Brooklyn und Queens – oder aber auch einen kleinen National Park im Upstate new York und die süßen kleinen Städte im nahegelegenen Connecticut. Ich habe mittlerweile meine ganz eigene Reiseroute entwickelt und kenne alle Tricks, um bei Transport & Unterkunft hier zu sparen.

Map
1

Tag 1-2

1

Manhattan

Tag 1-2

Für alle, die noch nie in NYC waren, gibt es am Anfang eine kleine Sightseeing-Tour durch Manhattan, die die ersten beiden Tage in Anspruch nehmen wird. Auch hier zeige ich euch natürlich nicht nur die typischen Touri-Spots, sondern auch besondere, versteckte und unbekanntere. Am Abend können wir in bekannte Rooftop-Bars oder Clubs gehen. Da es das sogenannte "Vessel" noch nicht gab, als ich zum letzten Mal in NYC war, steht das natürlich auch auf meiner Liste.

2

Tag 2-3

2

Coney Island

Tag 2-3

Den dritten Tag würde ich gern in Coney Island verbringen, denn auch hier gibt es viel zu sehen und besonders coole Foto-Spots – aber auch die Fahrgeschäfte haben es in sich! Einen Strand gibt es hier natürlich auch.

3

Tag 3-4

3

Brooklyn

Tag 3-4

Weiter geht es im oberen Teil von Brooklyn. Wir besuchen unter anderem DUMBO, das Barclays Center, ein kleines cubanisches Restaurant, Williamsburg, diverse Brauereien und das Red Hook District. Ich zeige euch ganz besondere Ecken, von denen ihr einen ganz anderen Blickwinkel auf Manhattan und die Statue of Liberty bekommt.

4

Tag 4-5

4

Queens

Tag 4-5

Um nach Queens zu gelangen fahren wir mit einer Gondel über Roosevelt Island, wo wir uns einen Leuchtturm und eine Ruine anschauen. Kulturtechnisch lohnt es sich, einmal in Queens gewesen zu sein. Auch hier gibt es viele kleine Restaurants mit Speisen aus aller Welt. Vom Astoria Park aus hat man einen tollen Blick auf "The 2 Bridges".

5

Tag 5-6

5

Bear Mountain State Park

Tag 5-6

Dieser State Park ist nicht weit von NYC entfernt. Hier gibt es so viele tolle Wanderwege und oben hat man bei wolkenfreiem Himmel einen tollen Blick auf die weit entfernte Skyline der City, den Hudson River und das Valley.

6

Tag 6-7

6

Darien

Tag 6-7

Am letzten Tag können wir noch einmal richtig schön entspannt durch Darien spazieren, eine typische amerikanische Kleinstadt. Am Ende des Tages können wir hier noch an den Strand, der nicht so überfüllt ist, wie die meisten anderen. Von hier aus ist man außerdem recht günstig und schnell mit einem Uber am Flughafen.

TripLeader

Jenny

24 Jahre alt

Ich bin ein aufgeschlossener, fröhlicher Mensch, der sich auch über die kleinsten Kleinigkeiten im Leben schon riesig freut und sich beim Reisen nicht so leicht aus der Bahn werfen lässt. Ich versuche, die Sprache eines Landes, was ich bereise immer etwas zu können/zu lernen, damit ich mehr von der Kultur verstehen kann. Meine Leidenschaft ist das Fotografieren und ich liebe Architektur, obwohl ich Medienmanagement studiere. Ich bin jemand, der 4-Sterne-Hotels aus tiefsten Herzen hasst und Hostels oder private Gastgeber umso mehr liebt und zu schätzen weiß. Auf Reisen bin ich immer ganz spontan und offen, für Tipps und Ideen von anderen und lasse das Ganze einfach auf mich zukommen.

Profilbeschreibung: Ich bin ein aufgeschlossener, fröhlicher Mensch, der sich auch über die kleinsten Kleinigkeiten im Leben schon riesig freut und sich beim Reisen nicht so leicht aus der Bahn werfen lässt. Ich versuche, die Sprache eines Landes, was ich bereise immer etwas zu können/zu lernen, damit ich mehr von der Kultur verstehen kann. Meine Leidenschaft ist das Fotografieren und ich liebe Architektur, obwohl ich Medienmanagement studiere. Ich bin jemand, der 4-Sterne-Hotels aus tiefsten Herzen hasst und Hostels oder private Gastgeber umso mehr liebt und zu schätzen weiß. Auf Reisen bin ich immer ganz spontan und offen, für Tipps und Ideen von anderen und lasse das Ganze einfach auf mich zukommen.

Was ist inbegriffen

Die sichere Zahlung ist für diesen Trip nicht freigeschaltet.
Jenny hat unser sicheres Zahlungssystem für diesen Trip noch nicht freigeschaltet. Bitte kontaktiere den Tripleader um herauszufinden, was in den Trip Kosten inbegriffen ist. Bitte beachte:

  • Die Buchung von Transportmitteln und Unterkünften ist möglicherweise nicht inbegriffen
  • Zahlungen direkt an den TripLeader sind nicht durch JoinMyTrip geschützt
  • Bitte frage den TripLeader, wie, wann und wie viel du zahlen musst und welche Informationen nötig sind, um an dem Trip teilzunehmen
+2

6 TripMates sind interessiert