Melbourne  

Roadtrip Australien Januar 2020

+4

Anett sucht 4 TripMates

Reisebudget ca. 3.000 €

Mitreisen für 280 €

Hallöchen :) Ich starte Mitte Januar mein Work and Travel Jahr in Australien. Ankommen werde ich in Melbourne und hier die Zeit nutzen um ebenso Tasmanien zu sehen. Ich interessiere mich für Nationalparks, da ich Natur und Tiere sehr schätze und gerne zu Fuß unterwegs bin. Mich reizt die Westküste sehr und deswegen würde mir hier die Zeit nehmen die es braucht um die Strände, Städte, Buchten, verschiedenen Regionen, Nationalparks, Tiere, Lifestyle etc. erleben zu können. Ich würde dann über den Norden --> Richtung Ostküste. Ins Outback möchte ich natürlich auch, hier weiß ich aber noch nicht genau von wo aus es sinnvoll ist zu starten :) Ich werde im Januar 32 J. und habe somit das Visum für meine Reise auf den letzten Pfiff bekommen. Gerne würde ich mit ein paar netten und entspannten Leute reisen, ich möchte nicht alles komplett durchplanen sondern gerne auch etwas spontan sein. Wichtig wäre mir ein fahrbarer Untersatz. Wenn man sich hier die Kosten teilen könnte und gleichzeitig als Schlafmöglichkeit nutzen könnte wäre das top. Denke ich würde vorrangig Campingplätze nutzen um auch etwas Kosten zu sparen.

Reiseroute freischalten
Tritt der Community bei, um die vollständige Reiseroute anzusehen

Unterkunft

Camping
Hostel

TripLeader

Anett

31 Jahre alt

Hallöchen :) Ich starte Mitte Januar mein Work and Travel Jahr in Australien. Ankommen werde ich in Melbourne und hier die Zeit nutzen um ebenso Tasmanien zu sehen. Ich interessiere mich für Nationalparks, da ich Natur und Tiere sehr schätze und gerne zu Fuß unterwegs bin. Mich reizt die Westküste sehr und deswegen würde mir hier die Zeit nehmen die es braucht um die Strände, Städte, Buchten, verschiedenen Regionen, Nationalparks, Tiere, Lifestyle etc. erleben zu können. Ich würde dann über den Norden --> Richtung Ostküste. Ins Outback möchte ich natürlich auch, hier weiß ich aber noch nicht genau von wo aus es sinnvoll ist zu starten :) Ich werde im Januar 32 J. und habe somit das Visum für meine Reise auf den letzten Pfiff bekommen. Gerne würde ich mit ein paar netten und entspannten Leute reisen, ich möchte nicht alles komplett durchplanen sondern gerne auch etwas spontan sein. Wichtig wäre mir ein fahrbarer Untersatz. Wenn man sich hier die Kosten teilen könnte und gleichzeitig als Schlafmöglichkeit nutzen könnte wäre das top. Denke ich würde vorrangig Campingplätze nutzen um auch etwas Kosten zu sparen.

Profilbeschreibung: Hallöchen :) Ich starte Mitte Januar mein Work and Travel Jahr in Australien. Ankommen werde ich in Melbourne und hier die Zeit nutzen um ebenso Tasmanien zu sehen. Ich interessiere mich für Nationalparks, da ich Natur und Tiere sehr schätze und gerne zu Fuß unterwegs bin. Mich reizt die Westküste sehr und deswegen würde mir hier die Zeit nehmen die es braucht um die Strände, Städte, Buchten, verschiedenen Regionen, Nationalparks, Tiere, Lifestyle etc. erleben zu können. Ich würde dann über den Norden --> Richtung Ostküste. Ins Outback möchte ich natürlich auch, hier weiß ich aber noch nicht genau von wo aus es sinnvoll ist zu starten :) Ich werde im Januar 32 J. und habe somit das Visum für meine Reise auf den letzten Pfiff bekommen. Gerne würde ich mit ein paar netten und entspannten Leute reisen, ich möchte nicht alles komplett durchplanen sondern gerne auch etwas spontan sein. Wichtig wäre mir ein fahrbarer Untersatz. Wenn man sich hier die Kosten teilen könnte und gleichzeitig als Schlafmöglichkeit nutzen könnte wäre das top. Denke ich würde vorrangig Campingplätze nutzen um auch etwas Kosten zu sparen.

Was ist inbegriffen

Organisation & Planung von:

Transport & Unterkunft
Aktivitäten
TripLeader Gebühr 280 €

Wie bei Gruppenreisen üblich, beinhaltet der oben genannte Preis lediglich den Transport und die Unterkunft vor Ort. Dein TripLeader hat diesen Preis nach bestem Wissen berechnet, aber natürlich kann sich dieser je nach Buchungszeitpunkt und Art der gewählten Unterkunft noch verändern. Dein TripLeader rechnet mit Kosten in Höhe von 3.000 € Damit liegt der Preis deiner Reise aber immer noch deutlich unter dem Preis für herkömmliche Gruppenreisen mit der gleichen Route. Für das Planen, Organisieren und Begleiten der Reise erhält dein TripLeader von dir 280 € .
Wir sind davon überzeugt dein TripLeader wird einen Top-Job machen.

+4

Anett sucht 4 TripMates